Nachhaltigkeit zahlt sich aus: DICOTA gewinnt DISTREE Diamond Award 2019

DICOTA, Hersteller von Tragelösungen und Zubehör für Notebooks und mobile Geräte, wurde zum dritten Mal in Folge mit einem DISTREE Diamond Award ausgezeichnet. Bei der diesjährigen Preisverleihung in Monaco erhielt DICOTA (www.dicota.com) den Award wie bereits im Vorjahr in der Kategorie „Bags & Luggage“.

Die DISTREE Diamond Awards basieren auf der Bewertung der Hersteller durch die Vertreter der Distributoren im Rahmen des DISTREE EMEA Events. Die Veranstalter konnten dort in diesem Jahr mehrere Hundert Entscheider von Fachhändlern, Distributoren und E-Tailern aus über 50 Ländern begrüßen. Das Event hat sich in den vergangenen Jahren zu einer sehr wichtigen Veranstaltung speziell für Führungskräfte in der Distribution entwickelt und gilt als Indikator für zukünftige Entwicklungen am Markt. Dazu trägt auch die exklusive und hohe Qualität der Präsentationen bei.

„Das DISTREE EMEA Event hat mittlerweile einen festen Platz in unserem Kalender als wichtiger, internationaler Channel-Termin und Pflichtveranstaltung im ersten Quartal des Jahres“, sagt Michael Mühlenbruch, CSO von DICOTA. „Wir freuen uns sehr darüber und sind stolz darauf, erneut zu den Preisträgern bei diesem hochkarätigen Event zu zählen. Für unser gesamtes Team ist das eine große Ehre und gleichzeitig Motivation, unseren Kunden auch künftig bestmögliche Qualität und innovative Ideen zu präsentieren. Wir haben die diesjährige Veranstaltung dazu genutzt, unsere neue Eco-Produktserie aus recycelten Materialien in den Mittelpunkt zu stellen. Der Award ist für uns deshalb auch eine klare Bestätigung seitens der Branche dafür, dass nachhaltige Produkte gefragt sind. Da wir Nachhaltigkeit als zentralen Unternehmenswert betrachten, setzen wir bereits seit vielen Jahren recycelte Material ein und werden diesen Fokus weiter ausbauen.“


Aktuell wird bereits rund 40 % des Kernsortiments von DICOTA aus recycelten Materialien gefertigt, Tendenz stark steigend. Ausgangsmaterial für die Taschen sind Kunststoff-Flaschen (PET), aus denen im Recycling-Prozess in mehreren Schritten ein hochwertiges Polyester-Garn entsteht.

Darüber hinaus hat DICOTA das Sortiment in den letzten Jahren deutlich erweitert, so dass ein sehr breites Spektrum rund um mobiles Arbeiten abgedeckt wird – von der Notebooktasche über Accessoires wie Blickschutzfilter, Sicherheitsschlösser, Adapter und Ladegeräte bis hin zu maßgeschneiderten, personalisierten Tragelösungen.

DICOTA in Deutschland:
DICOTA GmbH
Fabrikstrasse 18
73277 Owen

Telefon: +49-(0)7021-72508-0
E-Mail: info@dicota.com
Web: www.dicota.com

Über die DICOTA SCHWEIZ AG

Seit über 25 Jahren entwirft und fertigt DICOTA innovative, langlebige und stilvolle Tragelösungen und Zubehör für Medien-Geräte. Das Portfolio besteht aus Notebooktaschen, Tablet-Zubehör und Mobile Office Solutions. Zudem bietet DICOTA massgeschneiderte Projektlösungen an; seien es multifunktionale Tragelösungen für Mitarbeitende oder Projektsituationen. Praktisches Zubehör wie Mäuse, Schlösser, USB-Hubs, und Bildschirm-Produkte rundet das Angebot von DICOTA ab. Die Produkte sind in über 60 Ländern erhältlich. Seit 2013 wird DICOTA von einem deutsch-schweizer Inhaber- und Managementteam geführt.
Mehr unter www.dicota.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DICOTA SCHWEIZ AG
Churerstrasse 20
CH8808 Pfäffikon SZ
Telefon: +41 (55) 41650-30
Telefax: +41 (55) 41650-39
http://www.dicota.com

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Ruedi Nauer
CEO
Telefon: +41 (55) 41650-37
E-Mail: info@dicota.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.