CobiNet präsentiert auf eltefa neue Dimensionen der Netzwerktechnik

.

CobiNet präsentiert auf eltefa neue Dimensionen der Netzwerktechnik

Die eltefa gilt als größte Landesmesse der Elektrobranche. Vom 20. bis 22. März 2019 treffen sich in Stuttgart bereits zum 20. Mal Fachleute aus Handwerk, Industrie und Handel, um sich über zukunftsweisende Technologien auszutauschen. In Halle 10 an Stand 10B34 präsentiert der Hersteller und Entwickler CobiNet Installateuren und Endkunden seine aktuellen Entwicklungen für die Datennetzwerktechnik. Erstmals vorgestellt wird die neue RS18 Netzwerkschranklösung, ein modulares Racksystem, das mit (19“)³ in drei 19"-Ebenen maximale Packungsdichte bietet.


Neues Racksystem für die Gebäude und Rechenzentren

„In den RS18 lässt sich deutlich mehr hineinpacken als in andere, uns bekannte, Netzwerkschränke“, sagt Steffen Hauser, Key Account Manager bei der CobiNet – Fernmelde- und Datennetzkomponenten GmbH. Durch drei 19"-Ebenen ist das Rack in der Nutzung wesentlich flexibler und bietet zusätzlichen Platz im Vergleich zu Schränken mit nur zwei Montageebenen. In den RS18 können 19“-Komponenten nicht nur wie gewohnt von vorne bzw. hinten und von der Seite eingebaut werden, sondern auch oben im Dach und unten im Boden. Das Ergebnis ist eine maximale Packungsdichte bei deutlich reduziertem Platzbedarf. Mit sechs Türvarianten zum Einheitspreis kann der RS18 zusätzlich punkten. Damit kann zur jeder Zeit im Projekt sicher kalkuliert werden.

Lösungen für die Verteilung in Glasfaser- und Kupfernetzen

Mit seinen ultrakompakten Hutschienen-Modulgehäusen sowie den -Spleißgehäusen bietet der Hersteller Cobinet praktische Lösungen für die Verteilung in Glasfaser- und Kupfernetzen.

Mit dem Wand-Spleißgehäuse OD12/24 steht zudem eine Lösung zur Verfügung, die sich für Glasfasernetze der Netzebene 4 eignet. Der Zugriff darauf ist nur autorisierten Personen zugänglich durch den Einbau eines Profilhalbzylinder aus einem Schließsystem.

„Bei all unseren Neu- und Weiterentwicklungen legen wir Wert auf eine hohe Qualität und Funktionalität zu einem Top-Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch den geringen Montageaufwand unserer Lösungen kann bei der Installation zusätzlich Zeit und damit Kosten eingespart werden.“ sagt Martin Rottmann, Leiter des Produktmanagements bei CobiNet.

Über CobiNet GmbH – Fernmelde- & Datennetztechnik

Die CobiNet Fernmelde- und Datennetzkomponenten GmbH mit Hauptsitz in Heddesheim bei Heidelberg entwickelt, fertigt und liefert seit über 20 Jahren Verbindungs- und Verkabelungslösungen in der Telekommunikation und Datennetzwerktechnik. Das inhabergeführte Unternehmen bietet ein ebenso umfassendes wie innovatives Komplettsortiment. Das Sortiment umfasst Lösungen für Fernmelde- und Datennetze in Kupfer und Glas. Das Produktspektrum wird ergänzt um Messgeräte, Muffen, Netzwerkschränke, Stromversorgungen sowie professionelle Werkzeuge. Das Angebot wird kontinuierlich durch selbst entwickelte Produktneuheiten erweitert. Individuelle Lösungen, die auf spezifische Anforderungen zugeschnitten sind, ergänzen den umfassenden Service des Herstellers. CobiNet‘s solide Technik zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis schafft weltweit die Voraussetzung für eine sichere und zuverlässige Netzwerk-Performance.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CobiNet GmbH – Fernmelde- & Datennetztechnik
Robert-Bosch-Straße 33
68542 Heddesheim
Telefon: +49 (6203) 4900-0
Telefax: +49 (6203) 4900-88
http://www.cobinet.de

Ansprechpartner:
Florian Grimm
Telefon: +49 (6203) 4900-36
E-Mail: florian.grimm@cobinet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.