Managed Security Services – IT-Sicherheit outsourcen

Der digitale Wandel hat die Anforderungen an die IT-Infrastruktur verändert. Zusätzliche Maßnahmen und Ressourcen sind notwendig, um den sicheren Betrieb der immer komplexer werdenden IT-Systeme zu gewährleisten. Je nach Bedarf bietet ConSecur Unternehmen deshalb modular aufgebaute Managed Security Services (MSS). Diese enthalten wahlweise Einzelmaßnahmen im Rahmen der Informationssicherheit und reichen bis zum Betrieb eines Cyber Defense Centers.

Ein angemessenes Sicherheitsniveau dauerhaft aufrechterhalten

„Organisationen bekommen bei uns einen modularen IT-Sicherheitsservice, der Einrichtung, Betrieb und Wartung sämtlicher sicherheitsrelevanter Komponenten beinhaltet“, erklärt Dipl.-Ing Norbert Book, Management Berater und Geschäftsführer der ConSecur GmbH. „Mit den MSS legen Unternehmen die Absicherung ihrer IT in unsere Hände und schaffen sich den Freiraum für das Wesentliche. Außerdem profitieren Sie von transparenten und planbaren Kosten und einer optimierten IT-Sicherheit.“ 


Security Analysten von ConSecur erkennen Risiken für IT-Systeme durch ein kontinuierliches Monitoring, bewerten Sicherheitsvorfälle in Echtzeit und leiten ggf. notwendige Gegenmaßnahmen ein. In enger Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung vor Ort gewährleisten Managed Security Services so den sicheren Betrieb von IT-Systemen.

Jeder Managed Security Service wird maßgeschneidert für die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen eines Unternehmens entwickelt. Vorab wird eine Risikoanalyse durchgeführt, um sich ein umfassendes Verständnis über die Bedrohungslage einer Organisation zu verschaffen. Mit dem ConSecur Managed SIEM erhalten Organisationen einen Hochleistungsschutz für Informationen. Auf Wunsch stellt die ConSecur GmbH auch einen externen IT-Sicherheitsbeauftragten, der ein passendes Informationssicherheits-managementsystem (ISMS) aufbaut.

Über die ConSecur GmbH

Die ConSecur GmbH, gegründet 1999 mit Sitz in Meppen, ist ein Dienstleistungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Informationssicherheit: ConSecur entwickelt, analysiert und realisiert Sicherheitskonzepte für die Informationsverarbeitung. Darüber hinaus bewertet und verbessert ConSecur bestehende Infrastrukturen, schult Anwender und Experten und berät seine Kunden bei der Auswahl von IT-Sicherheitskomponenten.

Ein besonderer Schwerpunkt von ConSecur sind Cyber Defense und Security Information and Event Management (SIEM). ConSecur betreibt ein eigenes Cyber Defense Center und ist führendes Beratungshaus in der Nutzung von SIEM-Tools. SIEM und Cyber Defense werden auch als Managed Service angeboten.

Zu dem stetig wachsenden Kundenstamm gehören Unternehmen aus vielen Branchen wie Telekommunikation, Automobil, Schifffahrt, Finanzen, Chemie sowie der öffentlichen Verwaltung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ConSecur GmbH
Nödiker Str. 118
49716 Meppen
Telefon: +49 (5931) 9224-0
Telefax: +49 (5931) 9224-44
http://www.consecur.de

Ansprechpartner:
Kristina Leopold
Telefon: +49 (5931) 922469
E-Mail: leopold@consecur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.