Quintessenz: Großer Preis der GEZE GmbH für Simon Runte

Mit seiner 8-jährigen Holsteiner Stute Quintessenz siegte der Springreiter Simon Runte vom RFV Weilheim/Teck beim anspruchsvollsten Parcoursritt mit Siegerrunde. Er erzielte das beste Gesamtergebnis: 44.41 Sekunden bei einem Zeitstrafpunkt aus dem Umlauf. Den Reiter erwartete ein Preisgeld und eine wertvolle Goldmünze, das Pferd die schöne GEZE-Pferdedecke.

Glückwünsche für die starke Saisonform

Wir gratulieren dem Sieger, der in dieser Saison bei schweren Springprüfungen schon Siege beim Landesturnier in Tübingen und beim süddeutschen Spitzenturnier in Nördlingen holte. Vor 2 Jahren wurde er mit Quintessenz zur WM der jungen Pferde im belgischen Zangersheide nominiert. Seine Ausbildung absolvierte er unter anderem beim Olympiareiter Paul Schockemöhle.


Geschwindigkeit ist nicht alles

Der Zweitplatzierte Tobias Sawatzki und die 8-jährige belgische Stute Koresse de Jucaso (Göbrichen) waren nur um Hundertstelsekunden langsamer bei einem Zeitstrafpunkt. Die Schnellsten waren Markus Kölz und der 10-jährgie Fuchswallach Dornadello (Winnenden) mit 36.08 Sekunden. Bei 4 Strafpunkten reichte das aber nur für Platz 3. An den Start gingen 30 Reiterpaare, 10 platzierten sich, in die Siegerrunde kamen die 8 Umlaufbesten. 

GEZE und der Reitsport

Der Große Preis der GEZE GmbH motiviert jedes Jahr namhafte Springreiter. So eng wie mit der Stadt Leonberg, so eng ist GEZE mit dem Reitsport als eines der vielen gesellschaftlichen Engagements verbunden. Bei den Leonberger Reiterspielen ist GEZE traditionell als Hauptsponsor dabei und stiftet die anspruchsvollste Turnierprüfung im Springen.

Über die GEZE GmbH

Die Marke GEZE steht für Innovation und Premiumqualität. GEZE gehört zu den Weltmarktführern und ist weltweit ein kompetenter Partner bei Produkten, Systemen und Serviceleistungen für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Wie die Anforderungen in einem Gebäude sein mögen – GEZE realisiert optimale Lösungen und verbindet Funktionalität, Sicherheit und Komfort mit Design. GEZE Türschließer eröffnen zahlreiche technische und optische Möglichkeiten. Täglich gehen Millionen von Menschen durch Türen, die mit Obenliegenden Türschließern der TS 5000-Reihe ausgestattet sind, und genießen den barrierefreien Komfort von automatischen Türsystemen, z. B. des Slimdrive- und Powerturn-Programms. Die Glassysteme und Beschlaglösungen für Design-Schiebesysteme sind Ästhetik pur. Ein breites Produktprogramm bietet GEZE auch im Bereich Fenster- und Lüftungstechnik. Für den vorbeugenden Brandschutz stehen komplette Rauch- und Wärmeabzugslösungen (RWA) und ein umfassendes Sortiment an Türsystemen als RWA-Zuluftlösungen zur Verfügung. Die GEZE Sicherheitstechnik umfasst Flucht- und Rettungsweglösungen, Schlosstechnik und Zutrittskontrollsysteme. Mit seiner Systemkompetenz realisiert GEZE abgestimmte Lösungen, die einzelne Funktions- und Sicherheitsanforderungen in einem intelligenten System verbinden. Die aktuellsten Innovationen sind das neue Gebäudeautomationssystem GEZE Cockpit und Schnittstellenmodule zur Einbindung von GEZE Produkten in Vernetzungslösungen, die Gebäude zu Smart Buildings machen. Produktlösungen von GEZE sind vielfach ausgezeichnet und finden sich in renommierten Bauwerken auf der ganzen Welt wieder. Das Unternehmen ist mit 31 Tochtergesellschaften, davon 27 im Ausland, einem flexiblen und hocheffizienten Vertriebs- und Servicenetz und über 3.000 Mitarbeiter/innen weltweit vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von über 406 Mio. Euro. www.geze.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GEZE GmbH
Reinhold-Vöster-Str. 21-29
71229 Leonberg
Telefon: +49 (7152) 203-0
Telefax: +49 (7152) 203-310
http://www.geze.com

Ansprechpartner:
Ellen Schellinger
Public Relations
Telefon: +49 (7152) 203-536
Fax: +49 (7152) 203-77536
E-Mail: e.schellinger@geze.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.