Hilfen zur Unternehmensfinanzierung

Das Netzwerk Unternehmensnachfolge – Unternehmenssicherung in der Region Bonn/Rhein-Sieg richtet eine kostenfreie Informationsveranstaltung „Wo hilft der Staat bei der Unternehmensfinanzierung? Von der Existenzgründung über die Unternehmenserweiterung bis hin zur Unternehmensnachfolge“ aus. Sie findet am Mittwoch, 4. Juli, 17 bis ca. 19 Uhr, in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

„Niedrige Zinsen zu langen Zinsfestschreibungen machen Finanzierungen für Unternehmen sehr attraktiv. Für den Erwerb eines Unternehmens oder auch der Implementierung von neuen Technologien und Digitalisierungsprozessen gibt es eine Vielzahl von Förderprogrammen“, erläutert Regina Rosenstock, Gesamtbereichsleiterin Unternehmensförderung der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Wie aber erfolgt eine Beantragung, welche Unterlagen sind dafür erforderlich und welche unterschiedlichen Finanzierungsinstrumente können wie optimal kombiniert werden? Darüber wird in der Veranstaltung informiert.

Vertreter von NRW.Bank und  Bürgschaftsbank NRW informieren in kurzen Vorträgen über Finanzierungsmöglichkeiten und Finanzierungsprodukte und stehen in der Diskussion für allgemeine Fragen zur Verfügung. Im Anschluss an die Vorträge und die Diskussion beantworten Referenten und Bankpartner aus der Region individuelle Fragen.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492154.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.