BMZ Group liefert innovative Lithium-Ionen-Batteriemodule an SENEC

Die BMZ Group produziert Batteriemodule speziell für die Deutsche Energieversorgung GmbH mit Sitz in Leipzig, bekannt unter dem Markennamen SENEC. Die BMZ hat die Lithium-Ionen-Batteriemodule gemeinsam mit SENEC entwickelt und in deren neuestem Speichersystemen integriert. Die beiden Unternehmen bieten besten Service und höchste Qualität „Made in Germany“. „Die modularen Lithium-Ionen-Batteriemodule der Serie „HELIOS“ von BMZ mit mehrstufigem Sicherheitskonzept sind hocheffizient und können flexibel für jede Anwendung sowohl im privaten als auch gewerblichen Bereich optimal eingesetzt werden“, erklärt Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group.  „Wir setzen bei unseren Partnern und Zulieferern konsequent auf Qualität“, sagt Mathias Hammer, Geschäftsführer von SENEC. Das Unternehmen mit Sitz in Leipzig gibt als erster Anbieter am Markt auf die Speichersystem eine 100%-ige Kapazitätsgarantie in den ersten zehn Jahren. Damit setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in Sachen Langlebigkeit und bietet einen enormen Vorteil gegenüber herkömmlichen Stromspeichern.

Experten erwarten aufgrund der deutlich verbesserten Rentabilität neuer Solarsysteme für 2018 ein starkes Ansteigen der Nachfrage. Voll im Trend liegen Solarstromspeicher, mit denen der eigene Solarstrom rund um die Uhr verfügbar ist. Photovoltaik-Anlagen werden im Eigenheim zusammen mit einem Batteriespeicher installiert, um den Eigenverbrauch deutlich zu erhöhen.

Die Speicher von der BMZ Group werden während der Messe Intersolar/ees Europe 2018 vom 20. bis 22. Juni 2018 in München vorgestellt. Für Interviews steht Herr Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group zur Verfügung. Für Interviewwünsche melden Sie sich bitte bei Frau Dr. Susanne Kaschub per Mail unter susanne.kaschub@bmz-group.com oder telefonisch unter 0151/ 58 252 324. Darüber hinaus beraten die Experten Dr. Stratis Tapanlis (stratis.tapanlis@bmz-group.com) und Björn Schenk (bjoern.schenk@bmz-group.com) von BMZ aus dem Segment Energy Storage Besucher und Interessierte am BMZ Messestand Halle B1, Stand 190.


Über SENEC

Seit 2009 entwickelt und produziert die Deutsche Energieversorgung GmbH in Leipzig unter dem Namen SENEC intelligente Stromspeichersysteme und speicherbasierte Energielösungen. Mit seiner Lizenz, Strom direkt zu vermarkten, bietet das Unternehmen seinen Kunden maximale Unabhängigkeit von externen Stromversorgern.

Mit mehr als 18.000 verkauften Systemen gehört SENEC europaweit zu den beliebtesten Marken für innovative Energie- und Speicherlösungen.

Über die BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH

BMZ Group ist Global Player bei der Herstellung von Lithium-Ionen Systemlösungen. BMZ ist Systemlieferant für alle Arten von Produkten wie Energy Storage Systeme, E-Bikes, Großbatterien für Busse, Gabelstapler, E-Boote, Flurförderfahrzeuge, Kehrmaschinen, Aerospace-Anwendungen, Power und Garden Tools sowie Medizingeräte. Rund 3.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit für die BMZ Group. Durch weltweite Synergien, globalen Zelleinkauf und einen Know-How Exchange innerhalb der Gruppe realisieren wir Kostenvorteile für unsere Kunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH
Am Sportplatz 30
63791 Karlstein
Telefon: +49 (6188) 9956-0
Telefax: +49 (6188) 9956-900
http://www.bmz-group.com

Ansprechpartner:
Dr. Susanne Kaschub
Head of Global Marketing & Communication
Telefon: +49 (6188) 9956-770
E-Mail: Susanne.Kaschub@bmz-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.