3M Cubitron II Filmscheibe 775L

Die 3M Cubitron II Filmscheibe 775L gibt es ab sofort auch in den Körnungen 240+, 320+ und 400+. Damit ist die robuste und besonders reißfeste Filmscheibe mit Hookit Kletthaftung noch vielseitiger einsetzbar. Außerdem ist die Filmscheibe jetzt auch mit dem Durchmesser 75 mm lieferbar und damit für den Einsatz auf unterschiedlichsten Schleifwerkzeugen geeignet.

Die 3M Cubitron II Filmscheibe 775L ist eine universell einsetzbare Filmscheibe mit Vollkunstharzbindung für den Vor- und Zwischenschliff von Holz, Lack, FE-Metallen, Aluminium und Kunststoff. Durch das geometrisch genau definierte keramische Hochleistungsschleifkorn überzeugen die Schleifscheiben durch einen schnellen Schnitt, eine hohe Standzeit und gleichmäßige Oberflächen und bieten daher im Vergleich zu herkömmlichen Klettscheiben eine deutliche höhere Produktivität und Leistung.

Offene Streuung
Die Scheiben mit einem Durchmesser von 75, 125 oder 150 Millimetern zeigen durch die offene Streuung ein sehr geringes Zusetzverhalten und durch die innovative Spirallochung können Schleifstäube optimal abgesaugt werden. Das Hookit Klettsystem von 3M erlaubt zudem ein mehrfaches Lösen und Wiederaufbringen der Scheibe auf den Stützteller. Der besonders reißfeste Filmträger bietet optimale Kornunterstützung und eine hohe Kantenstabilität.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
Telefon: +49 (2131) 14-0
Telefax: +49 (2131) 14-2649
http://3mdeutschland.de

Ansprechpartner:
Anke Woodhouse
Telefon: +49 (2131) 14-3408
Fax: +49 (2131) 14-3470
E-Mail: awoodhouse@mmm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.