Erste Schritte in Eplan leicht gemacht

Eplan auf der Hannover Messe
Halle 6, Stand H30

Wie erstelle ich ein Projekt in Eplan? Welchen Weg gehe ich, wenn ich Kabel oder Artikel im Schaltplan zuweisen oder Geräte platzieren möchte? Was ist der Nutzen von Makros? All´ diese Fragen werden jetzt direkt online geklärt. Eplan hat dafür zahlreiche Tutorials in seiner Online-Hilfe sowie auf YouTube bereitgestellt, die Anwendern die Grundfunktionen der Software erklären. Einige der videogestützten Tutorials in Deutsch und Englisch basieren auf der aktuellen Version 2.7, aber bereits jetzt sind erste Ausblicke auf die kommende Version 2.8 möglich.

Einen leichten Einstieg in die Software – das wünscht sich jeder, der erste Schritte mit einer neuen Anwendung geht. Lösungsanbieter Eplan erleichtert die Arbeit mit aktuell 11 Tutorials, die für Eplan Electric P8 in der Online-Hilfe bereitgestellt wurden. Weitere Themen der kommenden Version 2.8 wie auch aus benachbarten Disziplinen wie dem Schaltschrankbau und der Vorplanung werden folgen. Parallel zur Online-Hilfe wurden auch nützliche "Eplan Plattform – So geht’s“-Videos auf YouTube bereitgestellt. Die Resonanz auf die bisherigen Themen ist überwältigend: Über 2.000 Aufrufe konnten bereits für einige der Videos verzeichnet werden.


Online für jeden Einsatzzweck

Selbstverständlich sind die Tutorials auf allen Geräten verfügbar – vom PC über das Tablet und hin zum Smartphone. Die Videos können auch als Online-Hilfe verstanden werden, die zahlreiche wichtige Grundfunktionen erklären. Projekte und Schaltpläne erstellen ist zunächst das A und O in der Arbeit mit der CAE-Software. Aber auch das automatische Verbinden von Bauteilen im Schaltplan, das Zuweisen von Kabeln oder Artikeln und auch die Geräteplatzierung sind Kernaufgaben im Elektro-Engineering. Gut, wenn ein praxisgerechtes Video diese ersten Schritte erleichtert.

Tiefer einsteigen in Spezialthemen

Anwender, die bereits erfolgreich mit Eplan arbeiten, kommen mit diesen Tutorials ebenfalls auf ihre Kosten. Sie erfahren die Hintergründe beispielsweise zur Makroprojektierung, zum Engineering mit Platzhalterobjekten oder dem gezielten Einsatz des Eplan Data Portals. Weitere Themen wie das Erstellen von Auswertungen oder automatischen Querverweisen – einer vielverlangten Funktion in Eplan, die den besseren Überblick im Projekt ermöglicht – werden ebenfalls behandelt. Die Tutorials dienen als Starthilfe und vermitteln einen ersten Eindruck der Software. Für den professionellen Umgang mit Eplan Electric P8 empfiehlt es sich, weiterführend ein Training in der Eplan Academy zu belegen. Dort wird professionelles Anwendungswissen vermittelt – aufbauend auf der jeweiligen Qualifikation, angefangen beim Grundlagentraining bis hin zum Ausbildungsprogramm ´Eplan Certified Engineer´. Zum Abschluss kann eine Zertifizierung durch die Rheinische Fachhochschule Köln erlangt werden.

Die Tutorials können kostenlos angesehen werden in der Eplan Online-Hilfe oder unter: www.youtube.de/eplan

Über die EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG

Als einer der führenden Anbieter weltweit entwickelt EPLAN Software & Service CAx-, Konfigurations- sowie Mechatronik-Lösungen und berät Unternehmen in der Optimierung ihrer Engineering-Prozesse. Sowohl standardisierte als auch individuelle Schnittstellen zu ERP- und PLM/PDM-Systemen sichern Daten-durchgängigkeit in Produktentstehung, Auftragsbearbeitung und Fertigung. Konsequente Kundenorientierung, globaler Support und innovative Entwicklungs- und Schnittstellenkompetenz sind Erfolgsfaktoren im Engineering. Als Global Player unterstützt EPLAN weltweit über 51.000 Kunden mit mehr als 145.000 Installationen durch erstklassige Produktqualität und höchstmögli-che Effizienzsteigerungen.

EPLAN wurde 1984 gegründet und ist Teil der Friedhelm Loh Group. Das Familienunternehmen ist mit 18 Produktionsstätten und 80 internationalen Tochtergesellschaften weltweit präsent. Die inhabergeführte Friedhelm Loh Group beschäftigt über 11.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro. Zum zehnten Mal in Folge wurde die Unterneh-mensgruppe 2018 als Top-Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet. In einer bundesweiten Studie stellten die Zeitschrift Focus Money und die Stiftung Deutschland Test fest, dass die Friedhelm Loh Group 2018 bereits zum dritten Mal zu den besten Ausbildungsbe-trieben gehört.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG
An der alten Ziegelei 2
40789 Monheim
Telefon: +49 (2173) 3964-0
Telefax: +49 (2173) 3964-25
http://www.eplan.de

Ansprechpartner:
Birgit Hagelschuer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (2173) 3964-180
Fax: +49 (2173) 3964-613
E-Mail: hagelschuer.b@eplan.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.