Flachabsaugende Pumpe mit sinnvollem Zubehör

Die SIMER 5 hinterlässt Wasserpfützen und Wasser-ansammlungen quasi wischtrocken. Eine deutliche Differenzierung zu gängigen Schmutzwasserpumpen, bei denen, aufgrund der geforderten Feststoffförderung, immer eine Restmenge an Wasser im Keller oder Schacht verbleibt. Eine neue Rückschlagklappe und die Elektrodenschaltung SIMER LEVEL CONTROL erweitern die Vielfalt der Anwendungen der flachabsaugenden Pumpe.

Mit Sicherheit – wischtrocken 

Kellerüberflutungen kommen meist unerwartet. Aus diesem Grund ist eine permanent verfügbare Pumpe, die den Wassereinfall in den Keller automatisch registriert, eine gute Investition. Die SIMER 5, ausgerüstet mit der neuen LEVEL CONTROL Schaltung, wird am tiefsten Punkt des Kellers positioniert und reagiert bereits nach wenigen Millimetern Wasserhöhe mit einem automatischen Pumpvorgang.


Somit ist die zerstörende Wirkung des Wassereintrags sehr begrenzt und hohe Schäden an Inventar im Keller können vermieden werden. Eine hochwertige Rückschlagklappe verhindert, dass das einmal gepumpte Wasser beim Ausschalten der Pumpe wieder in die Pumpzone zurück fließt. 

Anwendungen finden sich schnell

Beliebt ist die SIMER 5 mit integrierter LEVEL CONTROL Schaltung auch beim Dachdecker-Handwerk. Bei Arbeiten an Flachdächern sorgt sie dafür, dass nach einem Regenschauer in der Nacht am nächsten Morgen wieder trocken gearbeitet werden kann. Die Pumpe saugt schnell und problemlos unerwünschtes Wasser bis auf 2 mm Restwasserniveau ab. Bereits ab 5 mm Wasserstand beginnt die Pumpe zuverlässig zu fördern!

Ein Vorteil, den auch viele Sportvereine zu schätzen wissen. Pfützen, die sich auf Outdoor-Spielflächen bilden, können mittels der SIMER 5 Pumpe schnell entfernt werden, sodass das Spiel auf trockenen Plätzen fortgeführt werden kann.

Pumpen mit Mehrwert

Die SIMER 5 Pumpe hat eine Leistungsaufnahme von 190 W. Ein 10 m langes Anschlusskabel gibt der Pumpe genug Freiraum für ihren Einsatzbereich. Die Pumpe verfügt über eine Gleitringdichtung, einen integrierten Überlastschutz und ist auch im aufgetauchten Betrieb einsetzbar. Ein Schlauch-Adapter ermöglicht den Anschluss verschiedener Schlauchdurchmesser.

Die Elektrodenschaltung SIMER LEVEL CONTROL kann einfach in die Leitungseinführung der Pumpe integriert werden. Ein zusätzliches Stromkabel ist somit nicht erforderlich. Die Rückschlagklappe wird zwischen Druckstutzen und Schlauch montiert und verhindert zuverlässig das Rücklaufen bereits gepumpten Wassers. Beide sind als Zubehör erhältlich. 

Unter www.simer.info finden sich weitere Informationen und Downloads zum Produkt. 

Über die Pentair JUNG PUMPEN GmbH

Die Jung Pumpen GmbH mit Sitz im westfälischen Steinhagen produziert seit über 90 Jahren qualitativ hochwertige Pumpen und Pumpstationen für die Haus- und Grundstücksentwässerung sowie für Großprojekte in Industrie und Kommunen. In den Bereichen Haustechnik, Abwassertechnik und Druckentwässerung ist Jung Pumpen im Laufe der Jahre als Systemanbieter zu einem der Marktführer in Deutschland und einem bedeutenden Anbieter in Europa gewachsen. Markenzeichen des Unternehmens ist die herausragende Qualität des umfangreichen Produktangebotes, das beinahe zu 100 Prozent in Steinhagen hergestellt wird. Seit 2007 ist Jung Pumpen ein Tochterunternehmen der Pentair plc, für die weltweit rund 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pentair JUNG PUMPEN GmbH
Industriestr. 4-6
33803 Steinhagen
Telefon: +49 (5204) 17-0
Telefax: +49 (5204) 80368
http://www.jung-pumpen.de/

Ansprechpartner:
Monika Sartor
Telefon: +49 (5204) 17-0
E-Mail: monika.sartor@pentair.com
Andreas Kämpf
Marketingleiter
Telefon: +49 (5204) 17-320
E-Mail: andreas.kämpf@jung-pumpen.d
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.