Erdt Gruppe setzt auf Marketingoffensive und gewinnt neue Konfektionierungskunden aus Medizin und Pharma

Die Konfektionierung und Lohnverpackung von Medizin- und Pharmaprodukten ist ein Nischenmarkt. Hier Neukunden zu finden, ist nicht leicht, weiß Bastian Eppel, Key-Account-, Marketing- und Sales-Manager bei der Erdt Gruppe. In langjähriger Partnerschaft mit dem Pharmakonzern Roche für Kits die Konfektionierung von Medizinprodukten wurden bei Erdt sämtliche Leistungen entlang der Supply Chain optimiert. Seit einiger Zeit wird nun verstärkt auch in Marketing- und Salesaktivitäten investiert, um die angebotenen Konfektionierungsleistungen am Markt zu präsentieren. Einsatz und neue Ideen haben sich ausgezahlt, denn inzwischen hat sich die Marktpräsenz des Konfektionierungsdienstleisters deutlich erhöht und eine Reihe neuer Kunden aus der Medizinbranche konnte gewonnen werden.

Auf Initiative von Gründer und Geschäftsführer Carsten Erdt arbeitete ein Marketing- und Salesteam in den letzten Jahren daran, die eigenen öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten am Markt zu erhöhen. In dieser Zeit ist eine neue informative Webseite entstanden, SEO-Maßnahmen wurden durchgeführt, Broschüren für die Verkaufsunterstützung entworfen. „Wir haben außerdem verstärkt Akquisemaßnahmen durchgeführt“, zählt Eppel auf. Zusätzlich präsentiert sich Erdt heute auf Medizin- und Verpackungsmessen. Interessierte Unternehmen können die Erdt Gruppe 2018 erstmals auch auf der FachPack im September in Nürnberg kennenlernen oder das Team erneut auf der Medica im November 2018 in Düsseldorf treffen.

„Nachdem wir über viele Jahre in die Qualität unserer Leistungen investiert haben, haben wir nun auch die Infrastrukturen für neue Kunden geschaffen.“ Interessant ist die Konfektionierung und Lohnverpackung sowohl für den Mittelstand als auch Konzerne. Zur sorgfältigen Konfektionierung für medizinische Produkte/Geräte gehört der eigenständige Einkauf aller zugehörigen Einzelartikel wie Beilagen, Faltschachteln oder Spritzen, das Erstellen von Seriennummernetiketten, das Anbringen dynamischer Daten wie Chargennummer und Verfallsdatum, die Erzeugung von UDI-Labels sowie die Lagerung, die Qualitätsprüfung und der termingerechte Versand. Neben der für viele Arbeiten notwendigen Handarbeit kommen in der Konfektionierung bei Erdt modernste Automatisierungslösungen zum Einsatz.


Weiterführende Informationen zu Konfektionierungs- und Copackingleistungen von Produkt Service Erdt unter http://www.erdt-gruppe.de/konfektionierung-copacking/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Produkt Service Erdt GmbH
Fritz-Haber-Str. 6
68519 Viernheim
Telefon: +49 (6204) 9626-0
Telefax: +49 (6204) 9626-19
http://www.erdt-gruppe.de/

Ansprechpartner:
Bastian Eppel
Telefon: +49 (6204) 9626-31
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.