Gegen Hitze und Kälte gewappnet

Extreme Umgebungstemperaturen sind für Embedded Computing Lösungen vor allem im Outdoor-Bereich keine Seltenheit. Der Konstrukteur steht hier vor der Herausforderung, eine Computerplattform zu finden, die für erweiterte Temperaturen geeignet ist. Das 3.5" Board IB818F-I50 von Spectra arbeitet zuverlässig bei Temperaturen von -40°C bis 85°C und bildet so die ideale Grundlage für temperaturresistente Embedded Computing Lösungen.

Das Embedded Board zeichnet sich durch ein ausgefeiltes Wärmekonzept aus. Alle wärmeerzeugenden Bauteile sind auf der Unterseite angeordnet. So lässt sich die prozessbedingte Wärme mittels Kühlkörper oder Heatspreader einfach abführen. Auch der auf dem Board befindliche Intel® Atom® x7-E3950 Prozessor der Apollo Lake Serie ist für einen erweiterten Temperaturbereich ausgelegt, was den Einsatz unter rauen industriellen Bedingungen unterstützt.

Dem Konstrukteur stehen für individuelle Erweiterungen zwei mPCIe Steckplätze (1x half-size und 1x fullsize) zur Verfügung. Sie sind, wie alle anderen Steckplätze, besonders anwenderfreundlich und frei zugänglich auf der Oberseite des Boards angeordnet. Zahlreiche Schnittstellen wie Dual Gigabit LAN, USB3.0, COM und SATA III bieten darüber hinaus Flexibilität bei der Verwendung passender Peripheriegeräte. Für den Anschluss von drei unabhängigen Displays können ein HDMI- und zwei dual channel LVDS-Ports genutzt werden. Boardmaße von 147 x102 mm lassen die Realisierung einer sehr kompakten Embedded Computing Lösung zu.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Spectra GmbH & Co. KG
Mahdenstraße 3
72768 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 1432-10
Telefax: +49 (7121) 14321-90
https://www.spectra.de

Ansprechpartner:
Jacqueline Nedialkov
Marketing / Werbung / PR
Telefon: +49 (7121) 1432-132
Fax: +49 (7121) 1432-1329
E-Mail: jacqueline.nedialkov@spectra.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.