Neue Version für Benutzerauthentifizierung verfügbar

SecurEnvoy, Marktführer bei Multi-Faktor-Authentifizierung, hat die neueste und fortschrittlichste Version von SecurAccess, seiner Lösung zur Benutzerauthentifizierung freigegeben. Die aktuellste Iteration bietet eine Reihe neuer Funktionen, welche die Arbeit von Administratoren und Endanwendern einfacher und sicherer machen.

Zu den neuen Funktionalitäten gehören zusätzliche und verbesserte Authentifizierungsmöglichkeiten, wie die Unterstützung für das Yubikey-Hardware Token und ein vereinfachter „Ein-Klick“-Login über NFC. Gleichzeitig können Administratoren die Vorteile erweiterter Funktionen nutzen, beispielsweise eine REST-API, um die Integration mit Anwendungen der Kunden zu vereinfachen, und ein komplett neu entwickeltes Dashboard für Administratoren, mit dem die Verwaltung und Überwachung einfacher sind als je zuvor.

Steve Watts, Sales and Marketing Director, sagt über die aktuellste Version: „Wir haben das letzte Jahr hart daran gearbeitet, unser SecurAccess an der Spitze eines immer umkämpfteren Marktes zu halten. Ich bin mir sicher, dass die Version 9 dieses Ziel erreicht, da wir die Sicherheit und Usability für unsere Kunden auf ein neues Niveau heben. Gleichzeitig ermöglichen die Flexibilität und einfache Integration der Version 9, unseren Kundenstamm zu erweitern.“


Die Neuerungen der Version 9 im Überblick:
• Neu gestaltete Administrations-Oberfläche
• Schneller Überblick mit dem neuen Dashboard und verbessertem Logging und Reporting
• Vollständig getestet und freigegeben auch für Windows Server 2016
• Unterstützung von NFC-basiertem ‚One-Tap‘ Login an Web-Anwendungen
• Unterstützung von Yubikey USB Tokens als weitere alternative Authentifizierungsmethode
• Neue REST API für Integrationen in proprietäre Web-Anwendungen und -Portale

Über SecurEnvoy

SecurEnvoy ist ein führender Anbieter von mehrfach ausgezeichneten Zwei-Faktor-Authentifizierungslösungen (MFA) mit Hauptsitz in Großbritannien. Die Lösungen von SecurEnvoy nutzen ein Mobilgerät des Anwenders als ‚Besitz‘-Komponente einer MFA.
Als Pionier bei der Entwicklung der Tokenless®-Authentifizierung, hat SecurEnvoy über 1.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihr Identitäts- und Zugangsmanagements mit innovativen und einfach einzusetzenden Authentifizierungslösungen zu verstärken. Diese erhöhen und sichern den Wert einer bestehenden IT-Infrastruktur und erlauben die sichere Authentifizierung eines Nutzers jederzeit und überall.
SecurEnvoy ist eine hundertprozentige Tochter der Shearwater Group, Plc. (AIM: SWG), dem an der London Stock Exchange notierten Anbieter von Lösungen für digitale Resilienz. Weitere Informationen finden Sie unter www.SecurEnvoy.de, www.SecurEnvoy.com und www.theshearwatergroup.co.uk.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SecurEnvoy
Freibadstrasse 30
81543 München
Telefon: +49 (89) 700745-22
http://www.securenvoy.com

Ansprechpartner:
Fabian Guter
Regional Sales Director Europe
Telefon: +49 (89) 700745-22
E-Mail: fguter@securenvoy.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.