Die Karriere frühzeitig planen

Welches Unternehmen passt zu mir? Eine Frage, die Studierenden schon während des Studiums beschäftigt. Auf dem Campus Career Day am Mittwoch, 07.11.2017, von Hochschule Flensburg und Euro-Universität Flensburg können die Studierenden in der Zeit von 9 bis 16 Uhr im Audimax die richtigen Antworten finden.

Dieses Jahr gibt es neben der bewährten Jobmesse ein neues Format: die Unternehmensberichte in 15-Minutes-Pitches. Firmen-Vertreter*innen geben dabei Einblicke in den Alltag ihrer Unternehmen. 

Vor elf Jahren wurde der Career-Service auf dem Campus an der Europa-Universität Flensburg aus der Taufe gehoben. Seit sechs Jahren veranstalten EUF und Hochschule Flensburg den Campus Career Day gemeinsam.


Dass diese Veranstaltungsreihe ein voller Erfolg ist, zeigt die große Zahl der teilnehmenden Unternehmen. Rund 30 Firmen sind am Mittwoch zu Gast auf dem Campus, um sich den Studierenden als potentieller Arbeitgeber zu empfehlen. Zudem wird die Möglichkeit geboten, sich über Praktika oder Abschlussarbeiten zu informieren. Darüber hinaus wird den jungen Leuten ein interessantes Rahmenprogramm aus Vorträgen und Bewerbungstraining angeboten. Kontakte knüpfen, Kontakte nutzen, so lautet das Motto des Campus Career Days 2017.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Flensburg
Kanzleistr. 91-93
24943 Flensburg
Telefon: +49 (461) 805-01
Telefax: +49 (461) 805-1300
http://www.hs-flensburg.de

Ansprechpartner:
Torsten Haase
Leiter
Telefon: +49 (461) 805-1304
E-Mail: presse@fh-flensburg.de
Kathrin Fischer
Referentin für Öffentlichkeit
Telefon: +49 (461) 805-2771
E-Mail: presse@uni-flensburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.