Brandschutzklappen – Stellungsanzeiger FSB-BSK8

Neu bei UNITRO-Fleischmann ist ein Stellungsanzeiger für 8 Brandschutzklappen. Es handelt sich dabei um ein kompaktes Fronteinbaumodul mit den bewährten Eigenschaften der FSB Systemfamilie: Gehäuse 96x96x100mm, frontseitige helle LED-Anzeige mit Einschubstreifen-Beschriftung und rückseitigem Schraub-Steckklemmen-Anschluss. Netz-und Meldespannungen 24/60/110/230V AC/DC.

Die Klappen-Endstellung „Offen“ wird durch eine grüne LED Anzeige signalisiert. Die Endstellung „Geschlossen“ über eine rote LED Anzeige und der Schließvorgang wird rot blinkend angezeigt. Der Schließvorgang kann optional über ein Zeitfenster überwacht werden und ein „Nichtschließen“ weiter mit rot blinkend und zusätzlich einem quittierbaren akustischen Signal gemeldet werden. Die Funktions-Parametrierung erfolgt über eine USB Schnittstelle.

So können parametriert werden: Ruhe-Arbeitsstrom-Ansteuerung, Ansprechverzögerung, das Schließ-Zeitfenster und die Zuschaltung des akustischen Alarms.


Mit dem FSB-BSK8 Modul erhält der Anwender eine effektive und preiswerte Stellungsanzeige für Brandschutzklappen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

UNITRO-Fleischmann Störmeldesysteme
Gaildorfer Straße 15
71522 Backnang
Telefon: +49 (7191) 141-0
Telefax: +49 (7191) 141-299
http://www.unitro.de

Ansprechpartner:
Jürgen Fleischmann
Inhaber
Telefon: +49 (7191) 141-0
Fax: +49 (7191) 141-299
E-Mail: J.Fleischmann@unitro.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.