Qualitätsgipfel Kunststoff 2017

Auch 2017 bietet Ihnen der Qualitätsgipfel Kunststoff neben einer Vielzahl von Fachbeiträgen und Workshops rund um die Themen datenbasierte Methoden, Qualitätssicherung und Mitarbeiterentwicklung wieder eine Auswahl an hochkarätigen Referenten..

Mixed Reality-Technologien
für standortübergreifende Produktion in Industrie 4.0

Mohammad Mehdi Moniri
Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz GmbH (DFKI), Saarbrücken


Maschinelles Lernen in der Produktentwicklung
Effiziente Analyse von Daten aus Numerischen Simulationen

Prof. Dr. Jochen Garcke
Institut für Numerische Simulation, Universität Bonn & Fraunhofer-Institut SCAI, Sankt Augustin

Best Practice und praktische Erfahrungen
mit Digitalisierung und Big Data

Thomas Froese
atlan-tec Systems GmbH, Willich

Wissensmanagement und Qualitätsmanagement

Dr. Manfred Bornemann
IAC Inangible Assets Consulting GmbH, A-Graz

Mitarbeiterentwicklung im Zeichen
von BigData oder Industrie 4.0

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Stefan Bracke
Bergische Universität Wuppertal, Lehrstuhl für Zuverlässigkeitstechnik und Risikoanalytik

Peter Mörs
NewPlacement AG, Hamburg

Mehr zur Tagung auf: www.qualitaetsgipfel-kunststoff.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.