Professionelles Angebotsmanagement und überzeugende Angebotsgestaltung

Das hier vorgestellte Curriculum vermittelt an vier Schulungstagen geballtes Wissen rund um die Konzeption, die Gestaltung und das Management von Vergaben auf der Bieterseite. Teilnehmer erlernen Techniken und Werkzeuge zur besseren Mehrwertdarstellung, Handlungs-Best Practices für die erfolgreiche Umsetzung von Antworten auf komplexe Ausschreibungen sowie zahlreiche wertvolle Anregungen für die Optimierung der unternehmensinternen Angebotsprozesse.

Kurs 1 vermittelt den Teilnehmern Werkzeuge, Techniken und Hilfsmittel zur professionellen Kommunikation von Inhalten. Teilnehmer lernen, wie sie mehr Punkte in den qualitativen Bewertungsbereichen erzielen. Dies gelingt, indem die Teilnehmer den Kunden im Dokument bewusst führen und auf der texthandwerklichen Ebene konsequent in den Mittelpunkt stellen. In der Folge kommen gewinnbringende Argumente plakativ, überzeugend und unübersehbar zur Geltung. Kurs 2 stellt die Frage in den Mittelpunkt, wie Teilnehmer beizubringende Angebotstexte, Konzepte oder Expertise-Darstellungen auf der inhaltlichen/ psychologischen Ebene überzeugender gestalten können. Sie lernen, wie sie kundenorientierte, überzeugende Botschaften entwickeln und für die Konzeption und Gestaltung von Textelementen und Grafiken nutzen. Kurs 3 widmet sich Best Practices des Vergabe-Managements auf der Bieterseite. Dabei steht nicht trockenes Prozesswissen im Vordergrund, sondern das Begreifen und Beherrschen der Besonderheiten von Angebotserstellungsprozessen und der Fallstricke, die sich im Alltag aus diesen Besonderheiten ergeben. Im Ergebnis sollen die Teilnehmer Angebotsprojekte erfolgreicher steuern und qualitativ bessere Ergebnisse erreichen. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund heterogener Teams, verteilten Arbeitens und der Erstellung von Angeboten im Team parallel zum Tagesgeschäft. Kurs 4 vermittelt wertvolles Wissen zur Erstellung von Angebotsstrategien und Vertriebsstorys und ihre Nutzung vor und während einer Ausschreibung, z.B. in der Beratungsphase, in Bieterfragen sowie in Angeboten und Präsentationen. Die Teilnehmer lernen zudem wie sie in einem heterogenen Team für eine einheitliche Ausrichtung auf den Kunden sorgen und so deutlich konsistentere Argumentationen und Angebote erhalten.

Seminarablauf


Modul 1:
Angebote überzeugend schreiben und gestalten
Werkzeuge und Stilmittel für eine stärkere Durchschlagskraft Ihrer Argumente

Modul 2:
Inhaltlich überzeugen in Text und Grafik
überzeugende Schlüsselbotschaften entwerfen und im Angebot nutzen

Modul 3:
Angebots-Management für Profis
Effizienter zu besseren Ergebnissen

Modul 4:
Vertriebsstory-Gestaltung
Professionelle Vertriebsstorys entwerfen und konsequent verwenden

Referenten

Patrick  Hofstadt, Angebotsberater und international zertifizierter, langjährig erfahrener Angebotsmanager. Seine Seminare basieren auf der Erfahrung aus über acht Jahren operativem Angebotsmanagement bei namhaften IT-Dienstleistern, zahlreichen erfolgreich durchgeführten Trainingsmaßnahmen und der regelmäßigen Adaptierung internationaler Best Practices des Angebotsmanagements auf jeweils ganz individuelle Kundensituationen. Zu seinen beruflichen Stationen gehört unter anderem die adesso AG, deren Angebotskultur er als Proposal Manager und Angebotstrainer von 2010-2015 maßgeblich mitgeprägt hat. Als selbständiger Berater und Trainer gehört zu seinen Kunden u.a. die HAYS AG, der Rechenzentrumsbetreiber e-Shelter sowie die DABERO Service Group. 

Termin und Ort

Ort:

MediaTrain Schulungscenter
Ferdinand-Happ-Straße 32 – 3.OG
60314 Frankfurt am Main

Zeitraum:17.10.2017 09:30 Uhr – 20.10.2017 17:00 Uhr

Preis

2.450,- Euro zzgl. MwSt. Die vier Module können auch einzeln gebucht werden. Näheres erfahren Sie unter den entsprechenden Links.

Zur Anmeldung

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ProPress Verlagsgesellschaft mbH
Friedrich-Ebert-Allee 57
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 97097-0
Telefax: +49 (228) 97097-75
http://www.behoerden-spiegel.de

Ansprechpartner:
Benjamin Bauer
Mitglied der Geschäftsleitung
Telefon: +49 (228) 97097-22
Fax: +49 (228) 97097-78
E-Mail: benjamin.bauer@behoerdenspiegel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.