12. Würzburger Compoundiertage

…. oder  compoundieren entlang der Wertschöpfungskette live und zum Anfassen. So lässt sich das Tagungsprogramm der 12. Würzburger Compoundiertage, die vom 16 bis 17 Mai 2017 am SKZ stattfinden, auf den Punkt bringen.

Compoundieren entwickelt sich immer mehr zu einer herausfordernden und komplexen Tätigkeit. Die Schnittstellen zwischen Rezepturentwicklung und fertigen Compounds verschwimmen immer mehr. Der Compoundeur sollte genauso ein Verständnis für die Rezepturentwicklung haben, wie der Chemiker oder der Werkstoffwissenschaftler. Das Recycling von Materialien nimmt einen immer größeren Bereich in der Compoundierbranche ein. Industrie 4.0 oder der Umgang mit „BigData“ wird auch vor der Compoundierbranche nicht halt machen.

Alle diese Themen werden von Industrieexperten aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet und gleichzeitig im exzellent ausgestatteten Compoundiertechnikum des SKZ live vorgeführt. Damit schafft die Tagung eine anschauliche Verknüpfung von Theorie und Praxis und der häufig so abstrakt verwendete Begriff "Industrie 4.0" füllt sich greifbar mit Leben.


Die Branche ist in einem Wandel der sich entlang der kompletten Wertschöpfungskette zieht. Heute werden Materialien am Computer nach den Anforderungen der Kunden exakt designt. Simulationsprogramme ermöglichen es den Compoundeur seine Verfahrenseinheit exakt dem neuen Material anzupassen. Messsysteme zur Onlineüberwachung gekoppelt mit Softsensoren und einer ausgefeilten Software ermöglichen es, die am Computer designten Produkte, eins zu eins ohne großen Vorlauf umzusetzen.

Der zweitägige Branchentreff richtet sich an technisch-orientierte Führungskräfte, an Entwicklungsleiter, Projektingenieure und Verfahrenstechniker sowie an Mitarbeiter in den Bereichen Verarbeitung und Vertrieb. Die bewährte Tagung dient nicht nur dem Austausch von Wissen, sondern versteht sich auch als Netzwerk-Plattform für die Compoundierbranche.

Tagungsdaten
Thema:             12. Würzburger Compoundertage
Zeit:                  16. Mai 17. Mai 2017
Ort:                   Würzburg, Tagungszentrum Festung Marienberg
Leitung:            Dr.-Ing. Marieluise Lang, SKZ – KFE gGmbH
Veranstalter:   SKZ – KFE gGmbH, Würzburg
Organisation:  Jan Wiedemann, SKZ, Tel. 0931/4104-789

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.