Die richtige IT-Infrastruktur für Gründer – Keyweb auf der Ignition

Die Ignition richtet sich gezielt an Jungunternehmer, Existenzgründer oder all diejenigen, die bereits mit dem Gedanken spielen ein Unternehmen zu gründen. Aber auch Unternehmer, auf der Suche nach neuen Geschäftspartnern, Kunden und Ideen für die Weiterentwicklung ihrer Unternehmung finden auf der Ignition wonach sie suchen. Auf Initiative der Thüringer Wirtschaftsjunioren und unter der Schirmherrschaft von Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee bieten Firmen aus ganz Thüringen zahlreiche Beratungs- und Informationsangebote.

Keyweb lud mit einem großzügigen Informationsstand und einer gemütlichen Lounge Interessierte zu einem persönlichen Gespräch in Wohlfühlatmosphäre ein. Bei einer Tasse Kaffee konnten sich die Besucher des Standes so einen ersten Eindruck von den Leistungsangeboten und Servicequalitäten der Keyweb AG verschaffen. Insbesondere Fragen zu Themen wie Datenschutz, IT-Sicherheit, alternativen Cloudlösungen sowie zuverlässigen Support bestätigten den von Keyweb verfolgten Ansatz nach einer verstärkten regionalen Orientierung und der Erfüllung bedarfsgerechter Individualität.

Großes Interesse bei den Messebesuchern erweckte das Messeangebot von Keyweb speziell für Gründer. Im Rahmen der Ignition/ Thüringen Ausstellung erhalten diese noch bis zum 15.03.2017 eine exklusive IT-Beratung durch den Vorstand der Keyweb AG, welches u.a. eine Bedarfsanalyse, Sicherheitsaspekte, Kosten-Nutzen-Überlegungen als auch eine Medienberatung durch Keywebs Partnerunternehmen Keymedia umfasst. Darüber hinaus unterstützt Keyweb den Gründer begleitend bei der Entwicklung seiner Web-Projekte und stellt diesem einen virtual Server ein ganzes Jahr lang kostenlos zur Verfügung.


Für einen kleinen Einblick in die Rechenzentren des Hosters sorgte ein komplett ausgestattetes Rack. Die Möglichkeit in das „Innere“ so einer Maschine blicken zu können und dabei modernste Hardware und Mikroarchitektur live zu erleben, beeindruckte neben fachkundigen ITlern ein bunt gemixtes Publikum.

Aktuelle Fragen der Digitalisierung beantwortete Frank Nowag, Vorstandsvorsitzender der Keyweb AG, ganz gezielt in seinem messebegleitenden Vortrag. Unter dem Thema „Als Gründer ab in die Cloud – oder doch nicht?“ informierte er die Vortragsteilnehmer über wichtige Rahmenbedingungen , die es bei der eigenen IT-Planung zu bedenken gilt und lieferte seinen Zuhörern dabei wichtige Impulse auf ihrem Weg zur richtigen Cloudstrategie. In mehr als 20 Vorträgen und Podiumsgesprächen gab die Ignition anschauliche Hinweise und Tipps rund um Fragestellungen der Selbständigkeit und des digitalen Unternehmertums.

Die Beteiligung an der Ignition war der Keyweb AG auch in diesem Jahr ein großes Bedürfnis. Als Unterstützer von Thüringens größter Gründer- und Unternehmensmesse konnte das Erfurter Unternehmen aktiv mit Information, Beratung und Know-How Anreize für Gründer und Unternehmer liefern.

Über Keyweb Aktiengesellschaft

Die Keyweb AG gehört zu den festen Größen der Internet und Webhosting Provider. Mit ihren zuverlässigen Internet-Service-Dienstleistungen und einer hoch ausfallsicheren IT-Infrastruktur ist die Keyweb AG in der Lage sowohl regional als auch international Privat- und Geschäftskunden zu bedienen. Insbesondere die unter dem Markennamen Keymachine® produzierten Server stehen seit Jahren für ein herausragendes Preis/Leistungsverhältnis.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Keyweb Aktiengesellschaft
Neuwerkstrasse 45/46
99084 Erfurt
Telefon: +49 (361) 65853-0
Telefax: +49 (361) 65853-66
http://www.keyweb.de

Ansprechpartner:
Annika Sandig
Weitere Informationen Keyweb AG
Telefon: +49 (361) 65853-0
Fax: +49 (361) 6585388
E-Mail: as@keyweb.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.