Tête-à-Tête mit internationalen Investoren: Metropolregion Rhein-Neckar bei der „Mipim“ in Cannes

Im Rahmen des Standortmarketings präsentiert sich die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH von 14. bis 17. März bei der Fachmesse „Mipim“ im südfranzösischen Cannes. Das Stelldichein der internationalen Immobilienbranche wird abermals genutzt, um Anleger und Bauträger aus aller Welt über die vielfältigen Investitions- und Ansiedlungsmöglichkeiten im Dreiländereck Baden-Hessen-Pfalz zu informieren. Standpartner der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH im Deutschen Pavillon (Stand R8.B23) sind diesmal die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim, blocher partners – architecture and experience design, die FOM Real Estate GmbH (Heidelberg) und die Taylor Hotel- und Büroentwicklungsgesellschaft.

Während die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH allgemeine Informationen über Wirtschaftskraft, Kooperationsmöglichkeiten und geplante Vorhaben im Gepäck hat, zeigen die Stadt Mannheim und die Taylor Hotel- und Büroentwicklungsgesellschaft interessante Entwicklungsperspektiven u.a. im Glückstein-Quartier und auf den Konversionsflächen auf (z.B. Projekt „E“, „Taylor – Green Business Park“). FOM Real Estate (Heidelberg) stellt neue Möglichkeiten der virtuellen Bauplanung und Projektentwicklung vor. Als eines der führenden Büros an der Schnittstelle von Architektur, Innenarchitektur, Kommunikation und Produktdesign, stellen blocher partners ihr umfangreiches Leistungsspektrum in den Bereichen Stadtentwicklung, Mixed-Use, Wohnungsbau, Hospitality und Retail vor.

„Die Preise in den Immobilienhochburgen sind in den vergangenen Jahren stärker gestiegen als die Renditen. Deshalb suchen Investoren nach interessanten Alternativen“, sagt Stefan Orschiedt, Leiter des Bereichs Standortmarketing der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH. „Die Rhein-Neckar-Region bietet aufgrund ihrer dynamischen Entwicklung viele Möglichkeiten. Hiervon wollen wir das internationale Publikum überzeugen.“


Über die Immobilienmesse Mipim

Die Mipim (Marché International des Professionnels de l’Immobilier) ist die weltweit führende Messe für Immobilien und Investitionen. Jährlich im Frühjahr vereint sie im südfranzösischen Cannes die einflussreichsten Akteure aus allen Immobiliensektoren. Im Vergleich zur alljährlichen Expo Real in München, bei der die Metropolregion Rhein-Neckar zu den größten Ausstellern zählt, ist die Mipim internationaler ausgerichtet. Zuletzt zählte die Veranstaltung 23.000 Besucher und 2.600 Aussteller aus 90 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH
M1, 4-5
68161 Mannheim
Telefon: +49 (621) 10708-0
Telefax: +49 (621) 10708-400
http://www.m-r-n.com

Ansprechpartner:
Florian Tholey
Pressereferent
Telefon: +49 (621) 12987-43
Fax: +49 (621) 12987-51
E-Mail: florian.tholey@m-r-n.com
Christoph Kiermayer
Öffentlichkeitsarbeit – Digitale Kommunikation
Telefon: +49 (621) 12987-34
Fax: +49 (621) 12987-51
E-Mail: Christoph.Kiermayer@m-r-n.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.