150. Businesslunch in Göttelborn: Erfolgreiches Netzwerk der Saarwirtschaft feiert Jubiläum

Der Businesslunch Saar hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 zu einem der wichtigsten Netzwerke der Saarwirtschaft entwickelt. 150Veranstaltungen – immer in der Cafécantine Flöz in Göttelborn – und rund 10.000 Gäste zeugen von einem echten Erfolgsmodell. Das Format, das viele frühere Einzelinitiativen bündelt, wird gemeinsam von saarländischen Wirtschaftskammern und Wirtschaftsclubs ausgerichtet und ist zu einem gefragten Netzwerktreffen für Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte avanciert. Viele Kontakte unter saarländischen Unternehmen, aber auch Ideen und politische Initiativen, wie die Gründung des Bündnis für Arbeits- und Gesundheitsschutz Saar, nahmen hier ihren Anfang.

„Dass dieses Dialogforum auf eine anhaltend große Resonanz stößt, liegt nicht zuletzt auch an der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit der Kammern, Clubs und Verbände der Saarwirtschaft, die im Wechsel die Verantwortung für diese Veranstaltungsreihe übernehmen“, so IHK-Geschäftsführer Dr. Carsten Meier, der den Businesslunch betreut. „Gemäß dem Motto ‚Aus der Region – für die Region‘ bieten wir prominente Redner, aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sowie die Möglichkeit zum Networking. Das kommt bei unseren Gästen, die hier wertvolle Impulse für die weitere Geschäftsentwicklung sowie Informationen zu den Perspektiven des Standortes Saarland aus erster Hand erhalten, gut an“.

Die Liste der namhaften Referenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien ist lang: Neben den Mitgliedern der Landesregierung traten die Repräsentanten der Saarhochschulen und Forschungsinstitute sowie der Kultureinrichtungen beim Businesslunch Saar ebenso auf wie die Werkleiter aller großen Industriebetriebe, die Intendanten und Chefredakteure der saarländischen Medien sowie zahlreiche Vertreter von Wirtschaftsverbänden aus der Großregion.


Zum Jubiläum des 150. Businesslunch sprach der Ideengeber des Formats, Minister a.D. und Saarlandbotschafter Dr. Hanspeter Georgi am Mittwoch (08.03.) vor mehr als 80 Gästen zum Thema „Standortfaktor Politik – ist unser politisches System reformfähig?“.

Veranstalter des Businesslunch Saar sind: IHK Saarland, Handwerkskammer des Saarlandes, Marketingclub Saar, Wirtschaftsclub Saar-Pfalz-Moselle, Club des Affaires Saar-Lorraine, Arbeitskreis Wirtschaft (AKW) und Wirtschaftsjunioren Saarland. Kooperationspartner sind die Deutsch-Mexikanische Gesellschaft, die Deutsch-Japanische Gesellschaft, der Wirtschaftsrat und das Forum Junger Handwerksunternehmer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9520-0
Telefax: +49 (681) 9520-888
http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner:
Nicole Schneider-Brennecke
Pressesprecherin
Telefon: +49 (681) 9520-330
Fax: +49 (681) 9520-388
E-Mail: nicole.schneider-brennecke@saarland.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.