GTM unterstützt Helmholtz-Fonds aktiv

Die GTM Testing and Metrology GmbH, international führender Anbieter im Bereich Messtechnik, unterstützt den Helmholtz-Fonds e.V. schon seit vielen Jahren. Damit unterstreicht GTM seine Wertschätzung des Helmholtz-Fonds, eines einzigartigen gemeinnützigen Vereins, der seit über 100 Jahren die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der physikalisch-technischen Präzisionsmessung und deren Aufgabengebiete fördert. Nun wurde Horst Mischke, einer der beiden Geschäftsführer von GTM, in den Verwaltungsrat des Fonds berufen.

Forschen. Entwickeln. Fördern.

Ein großer erfolgreicher Spendenaufruf 1912 unter der Feder von Emil Warburg, dem damaligen Präsidenten der Physikalisch Technischen Reichsanstalt (PTR), war der Auslöser für die Gründung des Helmholtz-Fonds e.V. Er sollte dazu beitragen, „ausgezeichnete Kräfte“ an die PTR zu holen, „kostbare Instrumente“ zu finanzieren und „Studienreisen zu gleichgerichteten Anstalten in Europa und Amerika“ zu ermöglichen. Sein Namensgeber, Hermann von Helmholtz, beschäftigte sich mit großem Engagement der Forschung im Bereich der Physiologie und formulierte in seiner epochalen Abhandlung „Über die Erhaltung der Kraft“ den Energieerhaltungssatz der Physik. Er war Mitbegründer der PTR im Jahre 1882 (einer der Vorgängerinstitutionen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt) deren Kuratoren später den Helmholtz-Fonds e.V. im Jahre 1913 gründeten.


Heute unterstützt und fördert der Fonds viele Projekte aus allen Teilbereichen der Metrologie mittels Seminaren, Symposien, Prämierungen und Auszeichnungen, sowie spezielle Förderprogramme für den wissenschaftlichen Nachwuchs aus Universitäten und Schulen. Alle zwei Jahre zeichnet der Verein hervorragende wissenschaftliche und technologische Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der „Präzisionsmessung in Physik, Chemie und Medizin“ mit dem Helmholtz-Preis, der bedeutendsten deutschen Auszeichnung in der Metrologie, aus.

Der Helmholtz-Fonds gilt mit seinem Programm als Triebfeder für innovationsfördernden Technologietransfer.

Maßstäbe setzen. Fortschritt machen.

GTM unterstützt den Helmholtz-Fonds e.V. aus Überzeugung und mit großem Engagement. „Wir sind Mitglied geworden, weil wir auch zukünftig Maßstäbe setzen wollen“, so Horst Mischke, GTM Geschäftsführer, „und wir überzeugt sind von der Philosophie und den Programmen des Fonds.“
Die Funktion des Mitgliedes im Verwaltungsrat übernimmt Horst Mischke sehr gerne. „Dadurch, dass man in diese Funktion berufen wird, ist sie Aufforderung und Ehre zugleich. Beides nehme ich gerne an und unterstütze den Helmholtz-Fonds in seinem wichtigen Auftrag.“, ergänzt Horst Mischke.

Über die GTM Testing and Metrology GmbH

Die GTM Testing and Metrology GmbH ist weltweit führender Anbieter für präzises und sicheres Messen mechanischer Größen. Als Spezialist, Pionier und technologischer Entwicklungstreiber, bietet GTM Standardprodukte, individuelle Lösungen und Dienstleistungen für das Messen von Kräften und Momenten auf höchstem Niveau. Das GTM Labor verfügt über die größte Kraftmesseinrichtung für Zug- und Druckkräfte in privater Hand und zeichnet sich neben zahlreichen vorhandenen Standardlösungen durch seine jahrzehntelange Erfahrung und hohe Kompetenz zur Entwicklung kundenspezifischer Lösungen aus.

Zum Kerngeschäft gehört die Herstellung von Kraft- und Drehmomentaufnehmern sowie Messeinrichtungen. Die Produkte sind bei Kunden weltweit im Einsatz, davon allein rund 40 Normalmesseinrichtungen in metrologische Staatsinstituten. GTM bietet außerdem spezialisierte Dienstleistungen im eigenen Kalibrierlabor, das für Mehrkomponenten-aufnehmer akkreditiert ist und weltweit anerkannte Kalibrierscheine ausstellt.

GTM wurde 1988 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Bickenbach (Rhein-Main-Gebiet) eine Tochtergesellschaft in Prag und ein weltweites Netz von Vertriebspartnern. Das Unternehmen gehört seit 2007 zur Zwick Roell AG, einem der führenden Prüfmaschinenhersteller in Europa.

Profil Helmholtz-Fonds e.V.

Wir wollen der metrologischen Forschung besonderes Gewicht verleihen und dazu beitragen, dass Messungen auch in Zukunft immer genauer werden. Mit dem Helmholtz-Fonds e. V. machen wir Fortschritte in der Präzisionsmesstechnik sichtbar, diskutieren sie und treiben sie weiter voran. Wir bringen Experten aus Forschung und Industrie zu Symposien, Tagungen und Workshops zusammen und zeichnen herausragende Arbeiten aus, nicht zuletzt mit dem renommierten Helmholtz-Preis.

Heute hat der Helmholtz-Fonds e. V. seinen Sitz an der PTB in Braunschweig und mehr als 40 Mitglieder.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GTM Testing and Metrology GmbH
Phillip-Reis-Straße 4-6
64404 Bickenbach
Telefon: +49 (6257) 9720-40
Telefax: +49(0)6257-9720-44
https://www.gtm-gmbh.com

Ansprechpartner:
Stefan Mussel
U3 marketing
Fax: +49 (6151) 825811
E-Mail: presse@u3marketing.com
Daniel Schwind
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6257) 9720-0
Fax: +49 (6257) 9720-77
E-Mail: contact@gtm-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel