Machine Vision Beleuchtungen ab jetzt lastfrei und schnell schalten

High Power LED Strahler und mit externem Controller gesteuerte Beleuchtungen der Marke LUMIMAX® aus dem Hause iiM AG sind ab sofort mit neuen Schalteingängen ausgestattet. Für den Anwender ermöglichen diese Schalteingänge ein sehr einfaches und lastfreies Schalten der Beleuchtung – optimal im Zusammenspiel mit einer Machine Vision Kamera.
Die einfache Integration und Verknüpfung von IBV-Komponenten innerhalb einer Machine
Vision Umgebung ist stets ein Thema, womit sich Bildverarbeiter beschäftigen müssen.
Primäres Ziel ist dabei die Erzeugung analysierbarer Kamerabilder, welche zum Zeitpunkt der Bildaufnahme passend ausgeleuchtet sind. Nur so können Prüfmerkmale oder -objekte
optimal ausgewertet werden. Durch die Verbesserung der elektronischen Bauteile von
Machine Vision Beleuchtungen der Marke LUMIMAX® ist die Kopplung von Kamera und Beleuchtung jetzt noch einfacher. Die Verwendung von optoisolierten Schalteingängen in der Beleuchtungselektronik macht das Ansteuern der Beleuchtung über die Programmierung der Kamera sehr einfach und flexibel. Die Beleuchtung kann dadurch genau zum Zeitpunkt der Bildaufnahme lastfrei (High- oder Low-Side) über ein SPS (24VDC) oder TTL (5VDC) Signal geschaltet werden. Das LUMIMAX® T-Adapterkabel ist an diesem Punkt die perfekte Verbindung zwischen Kamera und Beleuchtung. Über dieses ist die Beleuchtung direkt an die Kamera angeschlossen und ermöglicht das synchrone Schalten zur Bildaufnahme. Da die LEDs ausschließlich für den Moment der Bildaufnahme eingeschaltet werden, ist auch die Wärmeentwicklung dementsprechend geringer. In Verbindung mit dem ohnehin guten Wärmemanagement von LUMIMAX®LED-Beleuchtungen wird eine höhere Lebensdauer der LEDs erreicht. Integriert sind die schnellen Schalteingänge in allen LUMIMAX® High Power Serien LQ, LR, LB, Spot und im externen Controller PLC2. Damit ist diese Schalttechnologie auch für das Dunkelfeldringlicht DFL50, die Ringlichter CRC CD50, CRC100 und CRC150 sowie für alle Beleuchtungen der DOM-Serie einsetzbar.
Über iiM AG measurement + engineering

iiM AG measurement + engineering ist Anbieter für hochqualitative und leistungsstarke Produkte für die industrielle Bildverarbeitung. Seit über 15 Jahren entwickelt und produziert iiM AG measurement + engineering LED Beleuchtungen und Messgeräte für verschiedenste Industriebereiche wie die Kabel-, Draht- und Solarindustrie oder die Automobilbranche. Um den hohen Standard aller Prozesse zu gewährleisten, wird das Qualitätsmanagementsystem der iiM AG jährlich nach der Norm ISO 9001:2015 durch die DEKRA Certification GmbH auditiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iiM AG measurement + engineering
Neuer Friedberg 5
98527 Suhl
Telefon: +49 (3681) 45519-0
Telefax: +49 (3681) 45519-11
https://www.iimAG.de


Ansprechpartner:
Sascha Feddrich
Marketing und PR
Telefon: +49 (3681) 45519-0
E-Mail: sascha.feddrich@iimAG.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.