2.500 Euro für soziale Projekte

„Gutes tun und dabei einen schönen gemeinsamen Nachmittag mit allen Kolleginnen und Kollegen erleben“ „das nenne ich einen gelungenen Jahresausklang“, so resümierte der geschäftsführende Gesellschafter Uwe Tews die erfolgreiche Spendenaktion des Halstenbeker Gesellschaft ATP Elektronik. Seit vielen Jahren initiierte die Belegschaft des Unternehmens seine traditionelle Sammelaktion aller Lieferantengeschenke des vergangenen Jahres. Bei leckerem Punsch und Weihnachtsgebäck kamen sämtliche Präsente meistbietend unter den Hammer: „Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hatten wieder die Chance, die für sie persönlich attraktivsten Geschenke zu ersteigern. Zum einen ist das in jedem Jahr ein Riesenspaß für alle Beteiligten, zum anderen bringt das Wettbieten ein großartiges Endresultat für soziale Zwecke“, erläuterte Uwe Tews die Hintergründe der Spendenaktion.

Zum ersten, zum zweiten, zum dritten …

Insgesamt 1.250 Euro „erwirtschafteten“ die Belegschaft des renommierten EMS-Dienstleisters im Rahmen der internen Auktion. Ein schönes Ergebnis, welches die Geschäftsleitung in bewährter Manier auf 2.500 Euro verdoppelte. ATP-Vertriebschef Peter Storm: „Bereits im Vorfeld der Versteigerung wurde gemeinsam festgelegt, in welche lokalen und internationalen Organisationen die Spendensumme fließen soll. Wir freuen uns sehr, im Namen aller Auktionsteilnehmer Menschen beiseite zu stehen, für die Gesundheit, Sicherheit oder auch ein gedeckter Tisch nicht so selbstverständlich sind wie für uns.“ Hierbei gebührt natürlich auch ein großer Dank an alle Unternehmen, die mit ihren tollen Präsenten diese Spendena(u)ktion möglich gemacht haben.


Auf ein Neues im Dezember 2017!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ATP Elektronik GmbH
Am Bahnhof 9-11
25469 Halstenbek
Telefon: +49 (4101) 4058-51
Telefax: +49 (4101) 4058-59
http://www.atp-elektronik.de/

Ansprechpartner:
Alexandra Nitzschmann
Senior Art Director
Telefon: +49 (40) 228681431
Fax: +49 (40) 228681439
E-Mail: an@ohneplanB.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.