Quobyte kooperiert mit EUROstor, um Scale-Out NAS-Lösungen in der gesamten DACH-Region anzubieten

Quobyte® Inc., ein führender Entwickler moderner Speichersystemsoftware, gibt heute bekannt, dass es eine Partnerschaft mit EUROstor eingeht, um die Reichweite seines Dateisystems der nächsten Generation auf dem DACH-Marktplatz in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erweitern. Zusammen bieten sie Kunden skalierbare und performante NAS-Lösungen, die die anspruchsvollsten Workloads von Unternehmen […]

Weidmüller vertieft langjährige Zusammenarbeit mit Zuken und CADENAS

Der Verbindungs- und Automatisierungsspezialist Weidmüller vertieft seine langjährige Zusammenarbeit mit seinen Softwarepartnern Zuken und CADENAS. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit wird dabei auf der Bereitstellung von standardisierten Produktdaten liegen. „Durch die Zusammenarbeit ist es noch einfacher, qualitativ hochwertige Produktinformationen auf Basis des Industriestandards eCl@ss bereitzustellen“, verdeutlicht Gerald Lobermeier, verantwortlich für Business […]

Mit EDA® zu Transparenz bei Werkstoffdaten

Werkstoffbezogene Daten und Informationen liegen in vielen Unternehmen unstrukturiert vor. Das Wissen steckt in Köpfen und es fehlt an notwendiger Transparenz, um dieses Wissen effektiv zu nutzen. Dabei liegen gerade in der Werkstofftechnologie sowohl enorme Potenziale für eine Differenzierung von Produkten am Markt als auch für Kostensenkungen.  EDA® ermöglicht den […]

Wettbewerbsvorteile durch Transparenz bei Werkstoffdaten – Pilotprojekt zur Einführung von EDA® startet bei der voestalpine Forschung

Forschung und Entwicklung haben im Technologiekonzern voestalpine seit jeher höchste Priorität. Die Verfügbarkeit der richtigen Werkstoffinformationen ist eine unverzichtbare Grundlage für die Entwicklung innovativer Produkte. Nach einer Evaluation am Markt verfügbarer Lösungen startete die voestalpine Forschungsservicegesellschaft Donawitz GmbH ein Pilotprojekt zur Einführung der nächsten Generation des Werkstoffdatenmanagements mit dem Produkt […]

Vom Wissensmanagement zur Werkstoffoptmierung mit EDA®

EDA® ist ein flexibel einsetzbares Informationssystem für die Werkstofftechnik. Das System ermöglicht eine nahtlose Integration von Datenmanagement, Wissensmanagement und Modellbildung. In diesem kostenlosen Workshop möchten wir Ihnen die aktuellen Entwicklungen und weitergehende Perspektiven zur Nutzung von EDA zeigen. Ziel der Veranstaltung ist das Kennenlernen von Wissensmanagement und Werkstoffdatenmanagement mit EDA Kennenlernen […]

Das Werkstoffdatensystem EDA stabilisiert und optimiert Produktionsprozesse

Die häufig sehr großen Analysenspannen auch bei genormten Werkstoffen geben dem Hersteller zwar die Freiheit, eine Legierung mit unterschiedlichen Zielsetzungen zu produzieren, führen aber oft zu Streuungen bei den physikalischen und temperaturabhängigen Werkstoffdaten. Solche Schwankungen können jedoch die Fertigungssicherheit beeinflussen – vor allem, wenn das schon vorhandene Material zusätzlich noch […]

edacentrum verleiht EDA Achievement Award 2018 an M.Sc. Georg Gläser von der IMMS GmbH sowie Axel Hald von der Robert Bosch GmbH

Georg Gläser erhält diese Anerkennung für seine Verdienste in der Entwicklung neuer anwendungsorientierter Methoden zur verbesserten Analyse integrierter Mixed-Signal Schaltungen und deren Umsetzung in die industrielle Praxis. Er hat mit seinen Arbeiten wichtige Beiträge auf dem Weg hin zu einer weiteren Entwurfsautomatisierung analoger und Mixed-Signal-Schaltungen geleistet. Insbesondere die von ihm […]

edacentrum verleiht EDA Medaille 2018 an Dipl.-Phys. Ralf Pferdmenges

Ralf Pferdmenges erhielt die EDA-Medaille 2018 für sein Lebenswerk in Forschung und Lehre auf dem Gebiet Electronic Design Automation (EDA). Das edacentrum würdigt damit Ralf Pferdmenges herausragendes Engagement zur Förderung der EDA während seiner über 30-jährigen Tätigkeit in Forschung und Entwicklung. In seiner ersten industriellen Leitungsaufgabe baute er im Hause […]

Automotive und Industrie 4.0 stehen im Fokus

Spannende Diskussionen zu Elektronik, Design und ihren Anwendungen werden zum diesjährigen edaWorkshop vom 16. -17. Mai in Hannover erwartet. Besonders ein Highlight der Veranstaltung im Courtyard by Marriott Hotel wird dazu beitragen: Die Keynote von Hai (Helen) Li von der Duke University zum Thema „Brain Inspired Computing: The Extraordinary Voyages […]

Forschungsthemenpapier eDesign 2018 – 2022 an das BMBF übergeben

Der edacentrum e.V. mit Sitz in Hannover hat das Forschungsthemenpapier eDesign 2018 – 2022 an das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) übergeben. Dr. Stefan Mengel, Leiter des BMBF-Referats „Elektronik; Autonomes elektrisches Fahren“, nahm das mit den im edacentrum e.V. organisierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen entwickelte Themenpapier im Rahmen der Konferenz […]