Toyota offizieller Partner des „Deutschland Cup Bogensport 2020“

Leistungsschau der nationalen Elite in Wiesbaden TV-Übertragung im Rahmen eines Sport-Sonntags im ZDF Ausweitung des bestehenden Toyota Engagements Toyota engagiert sich noch stärker im deutschen Bogensport: Die japanische Automobilmarke ist nun offizieller Partner des erstmals ausgetragenen „Deutschland Cup Bogensport 2020“. Im Rahmen dieser nationalen Wettbewerbe, die am 9. August 2020 […]

TÜV SÜD Sec-IT bietet neuen Datenschutzservice für KMU

Der Schutz personenbezogener Daten gewinnt im Bewusstsein der Öffentlichkeit zunehmend an Bedeutung. Ein neuer Service von TÜV SÜD Sec-IT soll es besonders kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) jetzt noch einfacher machen, beim Thema Datenschutz immer gesetzeskonform zu handeln. Kunden und Mitarbeiter legen zunehmend Wert auf Datenschutz. Gleichzeitig steigen die Anforderungen […]

BvD fordert anlässlich der Evaluierung der DSGVO Bürokratieabbau zur Entlastung von KMU

Anlässlich der ersten Evaluierung der am 25.05.2018 anwendbar gewordenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) spricht sich der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. für eine Entlastung kleiner und mittelständischer Unternehmen aus. In einem Positionspapier fordert der Verband einen Abbau von Bürokratie durch stärkere Einbindung des Datenschutzbeauftragten (DSB). Denn durch die DSGVO begründete Bürokratie […]

IT-Sicherheitsnotfall? 5 Tipps zur Krisenprävention

Nach wie vor trifft ein Cyberangriff die meisten Unternehmen völlig unvorbereitet. Dabei hat das Allianz Risk Barometer Cybervorfälle erst kürzlich zum Geschäftsrisiko Nummer 1 erklärt. Wer sich für dieses Risiko rüsten möchte, muss sich mit der vollen Bandbreite von Sicherheitsmaßnahmen beschäftigen: Von der Prävention mittels Schwachstellenmanagement über die Detektion von […]

Bundesregierung muss Datenschutz-Knowhow fördern statt schwächen

Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. appelliert an die Bundesregierung, das Datenschutz-Knowhow in Deutschland nicht durch eine weitere Aufweichung der Benennungspflicht für Datenschutzbeauftragte (DSB) zu verspielen. Die in Deutschland verankerte Benennungspflicht für DSB sichere der Wirtschaft ein hohes Datenschutz-Niveau, für das sie international Anerkennung erhalte und wettbewerbsfähiger werde. „Ohne […]

„Wirtschaft trifft Aufsicht“ geht in die dritte Runde

Die Lockerung der Benennungspflicht für Datenschutzbeauftragte (DSB) in Unternehmen hat Datenschützer und Aufsichtsbehörden gleichermaßen auf den Plan gerufen. Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. und die Aufsichtsbehörden kritisieren, dass dadurch in kleinen und mittelständischen Betrieben Datenschutz-Knowhow verloren geht – und darunter die Glaubwürdigkeit von Unternehmen und Marken leiden wird. […]

Datenschutzbeauftragte stärken Unternehmen

Nach der Lockerung der Benennungspflicht für Datenschutzbeauftragte (DSB) appellieren Aufsichtsbehörden und der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. an die betroffenen Unternehmen, nicht auf das Datenschutz-Knowhow der DSBs zu verzichten. Anwendungen aus den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI), Daten-Tracking und Scoring machten nicht nur die digitale Welt zu einem datenschutzrechtlich hochkomplexen Arbeitsfeld, sagte BvD-Vorstandsvorsitzender Thomas Spaeing. „Wer durch die gelockerte Benennungspflicht […]

Verwaltung und Behörden beraten über Datenschutz

Rund 150 Datenschutzbeauftragte (DSB) aus Ämtern und Verwaltungen sind am Freitag in Stuttgart zum ersten Behördentag der BvD-Herbstkonferenz zusammengekommen. Eingeladen hatte dazu der Landesbeauftrage für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Würrtemberg, Stefan Brink, und der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e. V. Der stellvertretende BvD-Vorstandsvorsitzende Jürgen Hartz unterstrich, Behörden hätten […]

Datenschutzbeauftragten als Kompetenz-Garant erhalten

Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. warnt vor der Abschaffung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. „Qualifizierte Datenschutzbeauftragte gewährleisten die rechtssichere Anwendung der komplexen gesetzlichen Pflichten nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz. Damit schützen sie die Unternehmen vor hohen Bußgeldern und Auseinandersetzungen mit den Aufsichtsbehörden“, sagte […]

DSGVO für Schulen, Teil 2: Der Datenschutzbeauftragte

Der Beitrag erläutert die Aufgaben und Befugnisse des oder der Datenschutzbeauftragten in einer Schule und erklärt, welche Voraussetzungen er oder sie erfüllen muss. Die Stellung des Datenschutzbeauftragten gegenüber der Schulleitung wird beleuchtet und die Vor- und Nachteile einer internen Person als Datenschützer gegenüber einem externen Datenschutzbeauftragten.  —– Für jede öffentliche […]