Schaufenster in die Zukunft – Leben in einer nachhaltigen Bioökonomie

Angesicht der großen gesellschaftlichen Heraus-forderungen des 21. Jahrhunderts steht fest, dass es ein einfaches „Weiter so“ nicht geben kann. Knapper werdende Ressourcen gefährden die Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung mit Nahrung, Rohstoffen und Energie. In einer Ausstellung im Treffpunkt Baden-Württemberg auf der Bundesgartenschau in Heilbronn werden innovative Beispiele für Lösungsansätze der Bioökonomie […]

Innovation Day fördert Innovation an den Schnittstellen

Ideen brauchen Raum und Netzwerke: Beides bot der Innovation Day 2019 am Dienstag in Essen. Kreative Unternehmen und Gründer präsentierten ihre Produktvisionen an der Schnittstelle von Kreativwirtschaft und Umweltwirtschaft. Mit der dynamischen Veranstaltung stärkte die Business Metropole Ruhr GmbH das Ruhrgebiet als Innovationsraum. Ein neuartiger 3D-Drucker und ein Kleiderreinigungsgerät, das […]

Mit „ALBINA“ mineralölbasierte Schmierstoff-Zusätze durch Bestandteile aus Algen ersetzen

Wie lassen sich Schmierstoff-Zusätze aus Mineralölen durch ein System basierend auf nachwachsenden Rohstoffen – hier: Bestandteile aus Algen – ersetzen? Diese Fragestellung ist der Ausgangspunkt des Verbund-Forschungsvorhabens „ALBINA“, das zum 1. April 2019 startet. Das Akronym „ALBINA“ steht für Algen, biobasiert, nachwachsend. Die Hochschule Bremen übernimmt in einem Zusammenschluss von […]

23. Fachtagung Nutzung nachwachsender Rohstoffe – Bioökonomie 3.0

Unter der Schirmherrschaft von Thomas Schmidt, dem sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, findet im Frühjahr 2018 die Fachtagung „Nutzung nachwachsender Rohstoffe – Bioökonomie 3.0“ wieder in Dresden statt. Aktuelle, praxisnahe und wissenschaftliche Themen zur energetischen Nutzung auf der einen sowie der stofflichen Nutzung auf der anderen Seite führen in […]

22. Fachtagung Nutzung nachwachsender Rohstoffe – Bioökonomie 3.0 vom 16. bis 17. März 2017 in Dresden

Die DBI – Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg (DBI – GTI) organisiert in Gemeinschaft mit den Veranstaltern der TU Bergakademie Freiberg, der TU Dresden, der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft in Jena sowie dem Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim die länderübergreifende Fachtagung. Im Fokus der Veranstaltung stehen zwei Themenblöcke. Neben der energetischen Nutzung, […]