3D-gedruckte Verbundteile werden leistungsfähiger durch gemeinsame Simulationssoftware von Markforged und MSC Software

Markforged, der führende Hersteller von 3D-Druckern für Metall- und Kohlefaser, und MSC Software (MSC), Anbieter von CAE-Simulationssoftware und Dienstleistungen, sind eine Technologie-partnerschaft eingegangen. Die Unternehmen bieten für die Markforged 3D-Drucker Prozesssimulation, Simulation des Bauteilverhaltens und Materialanalysetools an. Bereits heute können Kunden für die Endloskohlefaser- und Onyx-Materialien von Markforged Materialanalysen in […]

Kueppers Solutions GmbH aus Gelsenkirchen gewinnt Effizienz-Preis NRW für innovative und ressourcenschonende Mischeinheit für Gasbrenner

Köln/ Gelsenkirchen, 19. November 2019 Die Kueppers Solutions GmbH aus Gelsenkirchen gewann heute den Effizienz-Preis NRW für eine neue im 3D-Druck hergestellte Mischeinheit für Gasbrenner, die ohne Luftüberschuss im Regelbereich betrieben werden kann und so den Stickoxidausstoß signifikant senkt. Der „Effizienz-Preis NRW – Das ressourceneffiziente Produkt“ wird von der Effizienz-Agentur […]

Schnelle Bewertung neuer Materialien für die Additive Fertigung durch Simulation

Additive Fertigungsverfahren erobern derzeit den Endkundenmarkt und gewinnen auch im industriellen Sektor immer mehr an Bedeutung. Während sie zu Beginn im Bereich der Herstellung von Anschauungsmustern und Prototypen zum Einsatz kamen, werden die innovativen Verfahren insbesondere in der Luftfahrtindustrie und Medizintechnik immer häufiger zum festen Bestandteil in den Produktionsprozessen. Trotz […]

Generatives Design: Neue Lösung beschleunigt Entwicklungsprozesse für die additive Fertigung um bis zu 80 Prozent

MSC Software (MSC), Anbieter von CAE-Simulationssoftware und Dienstleistungen, veröffentlicht MSC Apex Generative Design: eine neue Softwarelösung für die Designoptimierung. Diese Lösung verbessert durch eine konkurrenzlose Automatisierung von Designprozessen mit eingebautem Fertigungs-Knowhow die Qualität. MSC Apex Generative Design zielt darauf ab, die Produktivität im Vergleich zur klassischen Topologieoptimierung um bis zu […]

Industrie 4.0: Der ungarische Minister für Innovation und Technologie besucht anlässlich der Nacht der modernen Fabriken Knorr-Bremse Fékrendszerek Kft. in Kecskemét

Der ungarische Minister für Innovation und Technologie, Dr. László Palkovics, hat am 15. November bei Knorr-Bremse Fékrendszerek Kft. in Kecskemét die Nacht der modernen Fabriken feierlich eröffnet. Knorr-Bremse präsentierte im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe zu Industrie 4.0 wichtige Tools, darunter die “Cobots”, kollaborative Roboter, die einen effizienteren Einsatz der Produktionsanlagen unterstützen. […]

Erster Leitfaden für gesicherte Qualität in der additiven Fertigung München

Die aktuell vorgestellte DIN SPEC 17071 ist der erste Standard zur Qualitätssicherung in der additiven Fertigung. Er definiert einheitliche Anforderungen an die Anlagen, Materialien, Prozesse und Mitarbeiter. Unternehmen können mit dem Leitfaden eine risikominimierte industriereife Produktion aufbauen. Der Standard ist unter maßgeblicher Beteiligung von Deutsche Bahn, MT Aerospace, Siemens und […]

SIL2-Konformes Sauerstoffsensormodul SC2/WSB2

Die Sicherheitsstufen SIL 1 bis 4 (diskretes Sicherheitsniveau) kommen zur Anwendung, um die Zuverlässigkeit der Sicherheitsfunktionen von Systemen zu beurteilen. Je höher die Zahl, desto niedriger die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls und desto sicherer das System. Normalerweise muss für Anwendungen im Bereich der additiven Fertigung auf Systemebene eine Zertifizierung nach SIL […]

Additive Fertigung verstehen, sehen und erleben

Aus der Rapid.Tech + FabCon 3.D wird die Rapid.Tech 3D. Die älteste deutsche Kongressmesse für additive Technologien findet zukünftig nicht nur unter einem neuen einprägsamen Namen statt, sondern auch zu einem neuen Termin. Bereits vom 5. bis 7. Mai 2020 sind die Anbieter und Anwender additiver Fertigung in die Messe […]

dp polar und ALTANA präsentieren innovative 3D-Druck Lösung für die industrielle Serienfertigung

Weltweit erster 3D-Drucker, der über einen kontinuierlich rotierenden Drucktisch bisher unerreichte Produktivität mit hoher Präzision vereint und damit den Weg vom Prototyping in die industrielle Serienfertigung weist Damit entstehen Bauteile bis zu 20-mal schneller in größerer Anzahl und mit einem maximalen Bauvolumen von rund 700 Litern Die Technologie kann im […]

AIM3D liefert mit dem Start der Serienproduktion ihres spritzgussgranulatverarbeitenden 3D-Druckers neue Impulse

Nach nur zwei Jahren Entwicklung und Dank der produktiven und engen Zusammenarbeit mit den Beta-Kunden kann die AIM3D GmbH nun mit der Serienfertigung des spritzgussgranulatverarbeitenden 3D-Druckers beginnen. Pünktlich zur Rapid.Tech + FabCon3.D 2019 in Erfurt, wo genau vor zwei Jahren der erste Prototyp des 3D-Druckers vorgestellt wurde, kann die AIM3D […]