Agiler Malwareschutz mit multiplen Technologiekernen

Tabidus Technology (www.tabidus.com) läutet den Start für einen neuen Umgang mit IT-Sicherheitsherstellern und -technologien zum Schutz vor Viren und Malware ein. Noch bis Ende September 2019 können sich Unternehmen für den kostenfreien und unverbindlichen Test der innovativen IT-Sicherheitslösung United Endpoint Protector für Windows-Clients und -Server registrieren. Alle Details zur Anmeldung stehen unter https://www.tabidus.com/… zur Verfügung.

Vereinte Kräfte im Kampf gegen Malware

Nach dem Motto „Sicherheitsanbieter aktivieren statt installieren“ bündelt Tabidus Technology die Sicherheitspotentiale namhafter Anti-Malware-Hersteller in einem universellen Scan-Framework, um Unternehmen einen besseren und einfacheren Schutz vor Cyberbedrohungen zu bieten. Der besondere Vorteil dieses Ansatzes liegt in der flexiblen Einsatz- und Kombinationsmöglichkeit der verschiedenen Anbieter. Diese können per Knopfdruck aktiviert und ohne zusätzlichen Installationsaufwand zum Einsatz gebracht werden.


Welche Anbieter, in welchen Kombinationen, in welchen Sicherheitsfunktionen und für welchen Einsatzzweck genutzt werden sollen, wird dem jeweiligen Unternehmen freigestellt. Der agile Umgang mit Sicherheitstechnologien bringt eine ganze Reihe an Mehrwerten mit sich. Beginnend bei einer Maximierung der IT-Sicherheit, durch kombinierbare Sicherheitspotentiale, über eine optimale Performance und Verträglichkeit der technischen Ansätze im jeweiligen Einsatzgebiet bis hin zu einer Reduzierung von Betriebsaufwänden und Kosten.

Einheitliche Management- und Administrationsoberfläche

Die verschiedenen Sicherheitsanbieter und Anti-Malware-Technologien stehen nicht nur auf Knopfdruck zur Verfügung, sondern auch unter einer einheitlichen Oberfläche. Neben einer lokalen Administrationsoberfläche, die einen lokalen Betrieb ermöglicht, steht auch das zentrale Managementsystem United Control Center bereit. Dieses vereinheitlicht die Verwaltung aller Sicherheitsanbieter im Netzwerk und ermöglicht – neben generellen Managementfunktionen – auch die Einsatzsteuerung der verschiedenen Anbieter. Eine neue Technologie lässt sich auf diesem Weg per Knopfdruck und im „Hot Swap“ Modus netzwerkweit aktivieren, ohne zusätzlichen Implementierungsaufwand zu erzeugen oder den laufenden Betrieb zu stören.

Der Ansatz und die Lösungen von Tabidus Technology erlauben ein Umdenken im Bereich IT-Sicherheit und die Schaffung neuer Strategien für den Einsatz von Sicherheitsherstellern. Die Möglichkeiten sind dabei vielfältig und reichen von einem permanenten Einsatz mehrerer Hersteller zur maximalen Sicherheit über Kontrollen der Daten und Systeme durch andere Anbieter bis hin zu gezielten Netzwerkseparierungen zur Abschreckung potentieller Hacker. Selbst im Fall eines Virenausbruchs oder bei anderen Notfallszenarien ist die Hilfe nur einen Knopfdruck weit entfernt.

Uneingeschränkter Test für zwei Monate

Im Rahmen des Testangebots stellt Tabidus Technology registrierten Firmen den United Endpoint Protector mit allen erhältlichen Technologien für zwei Monate zur Verfügung. Ab dem 01.10.2019 haben alle Unternehmen die Möglichkeit, den agilen Malwareschutz uneingeschränkt und kostenfrei in ihrer Umgebung zu testen. Das Team von Tabidus Technology steht dabei jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt die Firmen bei ihren ersten Schritten in die Welt des agilen Malwareschutzes.

Weitere Einzelheiten zum Sicherheitsansatz von Tabidus Technology finden sich unter: https://www.tabidus.com/… sowie im Whitepaper „Schützen Sie Ihre Daten: Optimale Erkennung von Cyber-Bedrohungen für Unternehmen“ (https://www.tabidus.com/…)

Über Tabidus Technology

Tabidus Technology ist ein IT-Sicherheitsverband, der die technische Zusammenarbeit der weltweiten Anti-Malware-Hersteller ermöglicht. Ziel ist es, Unternehmen durch Bündelung der Sicherheitspotentiale einen besseren und einfacheren Schutz vor Cyberbedrohungen zu bieten. Dazu entwickelt Tabidus universelle Sicherheitsprodukte, in denen die verschiedensten Technologien reibungslos zusammenarbeiten können. Dies ermöglicht eine flexible Kombination der Anbieter per Mausklick, anstatt individuelle Security-Lösungen installieren zu müssen. Der 2012 gegründete Verband hat seinen Hauptsitz in Wien, Österreich.

www.tabidus.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tabidus Technology
Am Europlatz 2 / Gebäude G
A1120 Wien
Telefon: +43 (1) 348-5005
Telefax: +43 (1) 3485005-900
https://www.tabidus.com

Ansprechpartner:
Felix Hansel
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de
Viktoria Rohrer
Telefon: +43 (1) 348 5005 10
E-Mail: office@tabidus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.