Digitalisierung, Management 4.0, Vernetzung und Agilität prägen Projektmanagement

„Digitale Projektmanager – Handeln in einer vernetzten, agilen Welt“ ist das Leitmotiv der Frühjahrstagung 2018, die der Fachverband für Projektmanagement spm und BWI Management am 24. Mai in Zürich veranstalten. Die Frühjahrstagung zeichnet sich dadurch aus, aktuelle Entwicklungen aufzugreifen, Vordenker und Praxis zusammenzubringen sowie in Workshops unter Experten zu diskutieren und zu vertiefen. Zwei Keynotes, fünf weitere Vorträge sowie Workshops und ein Netzwerk-Apero stehen 2018 auf der Agenda. Sie befassen sich damit, wie sich Digitalisierung, Management 4.0, Vernetzung und Agilität auf Projektmanager auswirken, welche Erfahrungen es dazu bereits gibt und was im täglichen Handeln helfen kann.

InLoox unterstützt die Frühjahrstagung als einer der Hauptsponsoren und ist mit einem Stand vertreten, auf dem mit der Ebnat AG auch ein InLoox-Kunde als Gast teilnimmt. Darüber hinaus wird InLoox eine Präsentation nach der ersten Vortragsreihe halten. Dabei wird das Unternehmen die Herausforderungen der Projektzusammenarbeit in der erst teilweise digitalisierten Arbeitswelt vorstellen und aufzeigen, wie diese durch eine integrierte Lösung, wie sie InLoox anbietet, einfacher bewältigt werden können.

Die Frühjahrstagung findet erstmals in den Arena Cinemas Sihlcity statt. Rund 200 Teilnehmer werden erwartet.


InLoox kann als Hauptsponsor Interessenten dazu verhelfen, an der Frühjahrstagung zu den gleichen Konditionen wie spm-Mitglieder teilzunehmen, wenn sie Kontakt mit InLoox Country Manager CH aufnehmen unter peter.ottiger@inloox.com.

Hinweis für Redaktionen

Journalisten, die kostenfrei an der Frühjahrstagung teilnehmen möchten, können sich per E-Mail an InLoox wenden [carola.moresche@inloox.com], um eine Akkreditierung vom Veranstalter zu erhalten.

Ort und Termin:

Arena Cinemas Sihlcity, Kalanderplatz 8, 8045 Zürich

24. Mai 2018, 9:00 Uhr – 17:30 Uhr, mit anschliessendem Networking Apéro

Über die InLoox GmbH

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den beiden Produktlinien InLoox PM zur Installation im eigenen Netzwerk und aus InLoox now!, der Projektsoftware als Service. Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software oder über die Online-Projektsoftware InLoox Web App auf ihre Projektdaten zugreifen. InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 50.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 50 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InLoox GmbH
Kantstraße 2
80807 München
Telefon: +49 (89) 3589988-0
Telefax: +49 (89) 3589988-99
http://www.inloox.de

Ansprechpartner:
Carola Moresche
Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (89) 3589988-67
E-Mail: carola.moresche@inloox.com
Alexandra Schmidt
PR-Beraterin
Telefon: +49 (89) 606692-22
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.